Der neue Löwen-Palast: So könnte er aussehen

München - Der Plan vom neuen Stadion an der Grünwalder Straße, er liegt bereits seit mehreren Jahren in der Schublade.

2001 stellte Ex-Löwe Manfred Schwabl gemeinsam mit dem Hamburger Architekturbüro Heinz Weisener ein Modell für das „Löwenstadion der Zukunft“ vor. Aus vielschichten Gründen verschwanden die Pläne bald wieder in der Schublade. Doch auf Grund der derzeitigen Entwicklungen könnten die alten Pläne möglicherweise bald wieder rausgeholt werden.

Werfen Sie hier noch einmal einen kurzen Blick auf das Modell des neuen Löwen-Palastes.

Wunschtraum! So hätte der neue Löwen-Palast aussehen können

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stromausfall in München: U-Bahn-Stationen, Radio, 1860 und Tierpark betroffen - Probleme auch im Südbad
Stromausfall in München: Am Freitagnachmittag gab es nicht nur bei der U-Bahn Probleme. Auch 1860 und der Tierpark waren betroffen.
Stromausfall in München: U-Bahn-Stationen, Radio, 1860 und Tierpark betroffen - Probleme auch im Südbad
In dieser Tabelle ist der TSV 1860 unter den Top 20 in Europa - im Gegensatz zum FC Bayern
Der TSV 1860 zählt europaweit zu den besten 20 Vereinen in einer bestimmten Wertung. Besonders interessant: Der FC Bayern landet nur auf Rang 21. Darum geht es!
In dieser Tabelle ist der TSV 1860 unter den Top 20 in Europa - im Gegensatz zum FC Bayern
Leih-Löwe Lorenz im Interview: „Ich hab zwar noch einen Vertrag in Bochum, aber ...“
Simon Lorenz zählt erst seit kurzem zu den Blauen. Doch der 21-Jährige ist gut beim TSV 1860 München angekommen. Im Interview spricht der Verteidiger über München, …
Leih-Löwe Lorenz im Interview: „Ich hab zwar noch einen Vertrag in Bochum, aber ...“
Löwe Berzel mit Breitseite gegen den FC Bayern - darum ist er „gezwungenermaßen Dortmund-Fan“
Aaron Berzel ist innerhalb von nur eineinhalb Jahren zu einem Vollblut-Löwen geworden. Jetzt stichelt der Akteur des TSV 1860 gegen den FC Bayern und erklärt, warum er …
Löwe Berzel mit Breitseite gegen den FC Bayern - darum ist er „gezwungenermaßen Dortmund-Fan“

Kommentare