1. Startseite
  2. Sport
  3. TSV 1860

Jahresrückblick: Die Löwen im Juni 2009

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

München - Die Saison war längst vorbei, da begann die Arbeit für Miki Stevic erst richtig. Am Ende des Monats Juni konnten die Löwen ein neues Produkt in ihr Fanartikel-Sortiment aufnehmen: eine graue Jogginghose.

null
1 / 14Der Monat Juni begann für die Löwen-Fans mit einem echten Paukenschlag: Gabor Kiraly sollte ab der kommenden Saison das Löwen-Tor hüten.
null
2 / 14Seine berühmte graue Jogginghose hatte er natürlich mit im Gepäck.
null
3 / 14Neben Kiraly schlossen sich Radhouène Felhi, ...
null
4 / 14... Alexander Ludwig und ...
null
5 / 14... Charilaos Pappas den Löwen an.
null
6 / 14Gabor Kiraly war zuletzt bei Bayer Leverkusen unter Vertrag.
null
7 / 14Alexander Ludwig ging für den FC St. Pauli auf Torejagd.
null
8 / 14Hier die Neuzugänge auf einem Blick.
null
9 / 14Im Training zeigte Ewald Lienen seinen Jungs, wie es richtig geht.
null
10 / 14Trotz der Neuzugänge brodelte es weiter in der Gerüchteküche. Im Gespräch waren unter anderem Didi Hamann und ...
null
11 / 14... Matthias Lehmann.
null
12 / 14Bei Fabian Johnson standen die Zeichen dagegen auf Abschied. Der VfL Wolfsburg buhlte um den Mittelfeldspieler.
null
13 / 14Auch Nikolas Ledgerwood kehrte den Löwen den Rücken zu. Den Kanadier zog es zum FSV Frankfurt.
null
14 / 14Ein gern gesehener Gast im Training: Ende Juni stellte sich Ilhan Masiz als Probespieler bei den Löwen vor. Der 33-jährige Türke war Torschützenkönig bei Besiktas Istanbul, doch eine Knieverletzung beendete seine Karriere. Bei den Löwen wollte er wieder angreifen.

Auch interessant

Kommentare