1. Startseite
  2. Sport
  3. TSV 1860

Löwen gewinnen Testspiel gegen CD Marino

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Manuel Schäffler erzielte das Tor des Tages.
Manuel Schäffler erzielte das Tor des Tages. © mm

Arona - Die Münchner Löwen sind mit einem Sieg in das Jahr 2009 gestartet. In Arona schlug der TSV 1860 den spanischen Viertligisten CD Marino verdient mit 1:0 (0:0).

In einem an Höhepunkten armen Spiel schoss Manuel Schäffler das Tor des Tages (74.). Dieser Treffer könnte für den 19-Jährigen eine Befreiung für das neue Jahr gewesen sein - in der Hinrunde traf er in 16 Spielen nicht ein einziges mal. Über die gesamten 90 Minuten merkte man den Löwen allerdings die anstrengenden Trainingseinheiten an.

Alle drei Neuzugänge, Stefan Aigner, Sascha Rösler und Marvin Pourie, kamen zum Einsatz, konnten allerdings keine Akzente setzen.

Neben dem Spiel wurde ein weitere Test festgelegt. Am Donnerstag, 22. Januar, um 14 Uhr geht es gegen den VfB Stuttgart. Der exakte Spielort ist noch offen, die Partie wird aber in der Schwabenmetropole stattfinden.

Florian Weiß

CD Marino - TSV 1860 München   0:1 (0:0)

TSV 1860: 12 Tschauner - 16 Thorandt, 6 Beda, 5 Berhalter, 33 Johnson - 17 S. Bender, 22 L. Bender - 15 Aigner, 7 Bierofka - 10 Rösler, 11 Lauth.
Ersatz: 1 Hofmann (Tor) - 4 Hoffmann, 8 D. Schwarz, 13 Jungwirth, 14 Holebas, 18 Pourie, 20 Burkhard, 26 Baumgartlinger, 27 Schäffler.

Wechsel: Hofmann für Tschauner, Hoffmann für Berhalter, Jungwirth für Beda, Burkhard für Thorandt, D. Schwarz für S. Bender, Holebas für L. Bender, Baumgartlinger für Aigner, Schäffler für Rösler, Pourie für Lauth (alle 46.).

Tor: 0:1 Schäffler (74.).
Zuschauer: 500 im "Estadio Antonio Dominguez Alfonso" in Arona/Teneriffa.

Auch interessant

Kommentare