+
Stefan Bell köpfte die Löwen zum Sieg

Gut gebellt, Löwen! 1860 gewinnt das Derby

München - Reiner Maurer und Miki Stevic lagen sich nach dem Schlusspfiff vor Freude so eng umschlungen in den Armen – es musste was ganz Besonderes passiert sein. War es auch. Die Löwen feierten einen 2:1-Sieg beim FC Augsburg.

Das war nicht nur angesichts der Rivalität zwischen beiden Klubs ein ganz wichtiger Sieg. „Wir haben haben jetzt zehn Punkte“, freute sich Reiner Maurer. „Der Aufwärtstrend wurde fortgesetzt.“ Der Dreier bei den Schwaben war umso beachtlicher, da den Sechzigern der Erfolg alles andere als einfach gemacht wurde. Sie wurden betrogen und getreten, trotzdem haben sie sich durchgesetzt.

Sportdirektor Stevic war zur Halbzeit trotz der 1:0-Führung (Stefan Aigner traf mit einem fulminanten Schuss unter die Latte) ziemlich geladen. Auf Schiedsrichter Dingert und einige Augsburger Spieler. Der Schiri gab einen klaren Elfmeter in der 25. Minute nicht (Traore hatte Rukavina im Strafraum gelegt) und erkannte fünf Minuten vor der Halbzeit ein Tor von Djordje Rakic wegen Abseits nicht an. Eine eindeutige Fehlentscheidung. Der serbische Stürmer war nach Bierofkas Traumpass im richtigen Moment gestartet – nur der Linienrichter sah es anders. 

Bilder & 1860-Einzelkritik

Löwen-Sieg beim FCA: Bilder & 1860-Einzelkritik vom Derby - 4x Note 2

„Das sind zwei Entscheidungen, die ich eigentlich nicht kommentieren muss“, knurrte Stevic sichtlich erbost und prangerte auch die harte Gangart der Augsburger noch an: „Moritz Leitner musste nach einem brutalen Foul von Sinkala verletzt raus, das wäre eigentlich Rot gewesen. Ich habe dem Schiesrichter auch gesagt, dass ich von ihm schon etwas mehr Gefühl für unsere Mannschaft erwarten würde.“

So wurde es noch ein hartes Stück Arbeit für die Löwen. „Aber am Ende haben wir verdient gewonnen“, erklärte Maurer. „Weil wir Herz und Leidenschaft gezeigt haben und richtig heiß waren. Und ich war ebenfalls heiß.“ Auch den Ausgleich nur 29 Sekunden nach dem Wiederanpfiff (Thurk hatte einen Schuss von Traore ins Tor abgefälscht) steckten die Sechziger einigermaßen ungerührt weg. „Danach haben wir uns wieder gut gefangen“, hob Maurer hervor. Und natürlich gab’s vom Trainer noch viel Anerkennung für Stefan Bell, den Siegtorschützen: „Der Junge hat als Abwehrspieler auch ein Top-Potenzial nach vorne. Stefan hört auch gut zu und ist sehr lernbegierig.“ Außerdem kommt der 19-Jährige aus Mainz und da konnte an diesem Wochenende für ihn ja eigentlich gar nichts schief gehen… Aber alle Löwen sind jetzt wieder obenauf. Und die Nullnummer am Mittwoch gegen Aue ist fast schon vergessen. Maurer: „Unser schweres Auftaktprogramm mit vier Auswärtsspielen in den ersten vier Partien haben wir mit Bravour bewältigt, es war eine fast perfekte Woche.“

Mit einem gelungen Schlachtplan am Sonntag. Maurer: „Wir wollten gleich offensiv beginnen und die Partie zu einem Heimspiel machen.“ Es ist gelungen. Gejubelt haben nur die Löwen-Fans…

cm/tk

Nackte Tatsachen und tiefe Einblicke - So sexy ist die Wiesn

Nackte Tatsachen und tiefe Einblicke: So sexy ist die Wiesn - Neue Bilder!

Tabelle

1 Hertha BSC 6 5 1 0 14:5 9 16
2 Energie Cottbus 6 4 1 1 14:9 5 13
3 Rot-Weiß Oberhausen 6 4 1 1 9:5 4 13
SpVgg Greuther Fürth 6 4 1 1 9:5 4 13
5 Erzgebirge Aue 6 4 1 1 6:3 3 13
6 MSV Duisburg 6 4 0 2 10:6 4 12
7 FC Augsburg 6 3 1 2 10:6 4 10
8 TSV 1860 München 6 3 1 2 10:8 2 10
9 FSV Frankfurt 6 3 0 3 6:6 0 9
10 Alemannia Aachen 6 2 2 2 10:10 0 8
11 VfL Osnabrück 6 2 1 3 11:12 -1 7
12 Karlsruher SC 6 2 1 3 11:16 -5 7
13 VfL Bochum 5 2 0 3 7:9 -2 6
14 Union Berlin 6 1 2 3 7:11 -4 5
15 SC Paderborn 07 6 1 1 4 3:6 -3 4
16 FC Ingolstadt 04 6 1 0 5 6:12 -6 3
17 Arminia Bielefeld 6 1 0 5 5:11 -6 3
18 Fortuna Düsseldorf 5 0 0 5 2:10 -8 0

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kleine Löwen bauen Siegesserie aus - FCU mit Befreiungsschlag
Der TSV 1860 II hat nach dem Sieg gegen Sonthofen ein gutes Polster auf die Abstiegsränge. Pullach rückt Türkgücü-Ataspor auf die Pelle. Die Bayernliga Süd im Überblick. 
Kleine Löwen bauen Siegesserie aus - FCU mit Befreiungsschlag
Jahreshauptversammlung plätschert vor sich hin - plötzlich gibt es neue Stadion-Pläne
Am Samstag traf sich der Fanklub-Dachverband ARGE des TSV 1860 in Bertoldshofen/Allgäu zur Jahreshauptversammlung.
Jahreshauptversammlung plätschert vor sich hin - plötzlich gibt es neue Stadion-Pläne
Ex-Löwe Florian Neuhaus verrät, für welchen Verein sein Herz schlägt und ob er zu Bayern gehen würde
Florian Neuhaus lernte das Fußballspielen beim TSV 1860 München. Mittlerweile spielt er regelmäßig bei Borussia Mönchengladbach und mischt die Bundesliga auf.
Ex-Löwe Florian Neuhaus verrät, für welchen Verein sein Herz schlägt und ob er zu Bayern gehen würde
Uth 100. Spieler in Löws Amtszeit - Erster Debütant unter dem Bundestrainer ist ein Ex-Sechziger
Joachim Löw hat Mark Uth als 100. Spieler in seiner über zwölfjährigen Amtszeit als Bundestrainer zum Debüt in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft verholfen.
Uth 100. Spieler in Löws Amtszeit - Erster Debütant unter dem Bundestrainer ist ein Ex-Sechziger

Kommentare