1. Startseite
  2. Sport
  3. TSV 1860

TSV 1860 München: Her mit dem nächsten Dreier!

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Uli Kellner

Kommentare

Marcel Bär erzielte den goldenen Treffer im ersten Saisonspiel.
Marcel Bär erzielte den goldenen Treffer im ersten Saisonspiel. © Renate Feil/M.i.S.

Der TSV 1860 München ist mit einem 1:0 Heimerfolg gegen die Würzburger Kickers gut in die neue Drittliga-Saison gestartet. Den goldenen Treffer erzielte Neuzugang Bär.

München - Die 3. Liga geht in den zweiten Spieltag. Nach dem Auftakt-Dreier müssen die Löwen nun zum SV Wehen Wiesbaden. Hier sollen die nächsten drei Punkte eingefahren werden, um ein deutliches Zeichen an die Liga zu senden.

Bär: „Nie gern gegen SV Wehen gespielt.“

Auf die Plätze, fertig – und ab nach Wiesbaden, wo die Löwen im Auswärtsspiel beim Vorjahressechsten SV Wehen den nächsten Dreier einfahren wollen. Marcel Bär, hier beim Sprinttraining, scheint es ja generell eilig zu haben. Im Auftakt-Heimspiel gegen Würzburg (1:0) traf der Ex-Braunschweiger nach 13 Minuten – ein goldener Frühstart, der bei den 1860-Fans Lust auf mehr (Punkte) weckt.

Auch Bär blickt dem zweiten Saisonspiel erwartungsfroh entgegen; Respekt vor dem Gegner hat er trotzdem. Gegenüber dfb.de sagte der Torjäger: „Uns erwartet eine körperlich starke Mannschaft mit einigen erfahrenen Spielern. Um ehrlich zu sein: Ich habe bislang nie besonders gerne gegen den SV Wehen gespielt. Ich bin dennoch zuversichtlich, dass wir nach München etwas mitnehmen werden.“

Auch interessant

Kommentare