Ehemaliger Jugendtrainer des TSV 1860 München, heute bei der Reserve des TSV Neuried tätig: Maximilian Zgud.
+
Ehemaliger Jugendtrainer des TSV 1860 München, heute bei der Reserve des TSV Neuried tätig: Maximilian Zgud.

Ex-Junglöwentrainer im LIVE-Interview

Ex-Junglöwentrainer Maximilian Zgud über NLZs und die Stars von morgen

Der Ex-Jugendtrainer des TSV 1860, Maximilian Zgud, kennt die Arbeit in den NLZs. Nun trainiert er die U23 in Neuried. Mit uns spricht er im LIVE-Interview über seine Zukunft.

  • Wie läuft eigentlich die Jugendarbeit in den Nachwuchsleistungszentren (NLZ) der Münchner Vereine ab? Welche Probleme gibt es?
  • Maximilian Zgud war drei Jahre Jugendtrainer im NLZ des TVS 1860 München und kennt die Antworten.
  • Seit Sommer 2020 trainiert er die U23 des TSV Neuried. Bei Fussball Vorort/FuPa Oberbayern spricht er am Montag ab 16.30 Uhr im LIVE-Interview auf Facebook. 

München- In und um München gibt es im Nachwuchsbereich der Profi-Klubs viel Konkurrenz. Neben dem FC Bayern München, der SpVgg Unterhaching und dem TSV 1860 München gibt es auch die NLZs in Ingolstadt, Augsburg und Nürnberg, die viel Geld und Arbeit in die Ausbildung der Fußballer*innen investieren. 

Das Ziel in allen Vereinen ist gleich. Der große Aufwand soll sich auszahlen, bestenfalls schaffen Spieler wie die Bender-Zwillinge vom TSV 1860 München den großen Durchbruch.  

TSV 1860: Einblick in die Arbeit im NLZ

Wie arbeiten die Trainer im Nachwuchsbereich eines Profi-Vereins? Wie sind die finanziellen Umstände und welche Hürden muss ein Coach sonst noch nehmen, wenn er an der Grünwalder Straße die Stars von morgen formen soll? Bei Fussball Vorort/FuPa Oberbayern spricht der ehemalige Jugendtrainer des TSV 1860 München, Maximilian Zgud, über seine Arbeit bei den Junglöwen. 

Der 29-Jährige war insgesamt drei Jahre im NLZ der Löwen als Trainer tätig. Seit Juli 2020 hat er einen neuen Job. Er arbeitet jetzt als Trainer im Herrenbereich. Als Einstieg hat er die U23 des TSV Neuried übernommen - nur eine Zwischenstation?

Maximilian Zgud im LIVE-Interview 

Am Montag ab 16.30 Uhr könnt ihr auf der Facebook-Seite von fussball-vorort.de das Interview mit Maximilian Zgud LIVE verfolgen. 

(Johanna Grimm)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare