1. Startseite
  2. Sport
  3. TSV 1860

1860: Es wird ernst mit Uzoma

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Bekommen die Löwen ihren Wunschspieler Eke Uzoma? Der TSV 1860 scheint gegenüber den Konkurrenten FC Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach im Vorteil zu sein.

München - Bekommen die Löwen ihren Wunschspieler Eke Uzoma? Der TSV 1860 scheint gegenüber den Konkurrenten FC Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach im Vorteil zu sein.

Lesen Sie auch:

Löwen wollen Wirbelwind aus Freiburg

Der 20-Jährige hat sich ein hohes Ziel gesetzt: Er will mit Nigeria zur WM 2010. Deswegen will er in der Rückrunde so viele Einsätze wie möglich bestreiten.

Eke Uzoma in Aktion

Beim SC Freiburg kam er in der Hinrunde nur auf vier Spiele, und auch bei den interessierten FC Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach wäre er wohl zunächst nur Ergänzungsspieler. "Die Münchner Lösung wäre daher sehr interessant", sagt sein Berater Dirk Pietroschinsky am Montag zu tz-online.

Die Löwen haben im Rennen um Uzoma die besten Karten. "Die Gespräche laufen auf Hochtouren. Wir sind auf einem guten Weg", so Berater Pietroschinsky.

Von Uzoma bis Mnari: Alle möglichen 1860-Neuzugänge

Der 20-Jährige soll im defensiven Mittelfeld bei den Löwen die Bubi-Zange mit Aleksandar Ignjovski (18) bilden, zumindest so lange, bis Florin Lovin wieder fit ist. Mit seinen Offensivqualitäten - vergangene Saison erzielte er gegen die Löwen ein Traumtor - könnte er auch weiter vorne spielen.

Der 1,68 Meter kleine Fighter hat beim SC Freiburg noch einen Vertrag bis Sommer 2011. Zunächst einmal geht es um eine Ausleihe für ein halbes Jahr. Knackpunkt könnte eine Kaufoption sein: Die Löwen würden das Riesentalent gerne fest an sich binden, falls es einschlägt.

Armin Linder

Nackte Tatsachen im Fußballstadion

Strecke

Auch interessant

Kommentare