1. Startseite
  2. Sport
  3. TSV 1860

Gohouri: 1860 hat Interesse an mir

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Steve Gohouri im Nationaltrikot - der Innenverteidiger möchte gerne mit der Elfenbeinküste zur WM. Empfiehlt er sich beim TSV 1860 für eine Nominierung? © Getty

München - Die Verpflichtung von Eke Uzoma ist fast fix, doch mit dem Sechser wäre nur ein Posten auf der Löwen-Einkaufsliste abgehakt. Darauf steht wohl auch noch ein Innenverteidiger - ein heißer Kandidat ist Steve Gohouri.

Der Vertrag des Innenverteidigers

Lesen Sie auch:

Uzoma zu den Löwen

bei Borussia Mönchengladbach wurde kürzlich aufgelöst. Der Mann mit der Erfahrung von 29 Bundesliga- und 17 Zweitligaspielen sowie 10 Länderspielen für die Elfenbeinküste könnte ablösefrei wechseln und wäre so für viele Clubs interessant - offenbar auch für die Löwen, die mit einem Mini-Budget auf Spielersuche sind. "Wir haben ein bisschen geredet", sagt Gohouri zu tz-online. "Sie haben Interesse gezeigt."

Wer könnte kommen? Alle 1860-Transfergerüchte

Der 28-Jährige ist auch bei mehreren englischen Clubs wie Blackburn, Portsmouth oder Barnsley im Gespräch. Doch wie er tz-online verriet, würde er lieber weiter in Deutschland spielen. "Wenn ich in Deutschland bleiben kann, dann bleibe ich auch."

Momentan prüft der zweikampfstarke 1,89-Meter-Mann die Angebote. "Ich möchte einfach Fußball spielen und bei der WM dabei sein", sagt er. Einen Wechsel von der Bundesliga in die zweite Liga zum TSV 1860 könnte er sich bestens vorstellen. "Warum nicht? Ich würde vielleicht helfen, dass sie in die erste Liga kommen. Das wäre eine gute Perspektive. Ich weiß, dass sie Felhi geholt haben, das ist ein guter Mann. Und Sascha Rösler kenne ich auch noch."

Bis zum Rückrundenstart Mitte Januar wird sich zeigen, wo der Weg von Steve Gohouri hinführt. Vielleicht sieht man ihn ja bald in München. Gohouri: "Ich würde mir wünschen, dass es klappt."

Armin Linder

Nackte Tatsachen im Fußballstadion

Strecke

Auch interessant

Kommentare