+
Michael Hofmann präsentiert seine Top-Elf aus seiner Zeit im Amateurbereich.

Ex-Löwen Keeper Michi Hofmann stellt seine Top-Amateur-Elf seiner Karriere auf 

Michael Hofmanns Top-Elf: Diese Amateure packen es in die Elf des Ex-Profis

Michael Hofmann hat nicht nur in der Bundesliga Bälle gehalten. Der Torwart-Trainer von Türkgücü München präsentiert seine Top-Elf aus seiner Zeit im Amateurfußball. 

Torwart

Issa Ndiaye (zusammen bei Türkgücü München)

Er ist ein Topathlet. Sein Vorbild ist ganz klar Onana von Ajax Amsterdam. Issa war im Training immer sehr fleißig. 

Abwehr

Alex Benede (zusammen beim SV Pullach)

Er hat bewegende Zeiten erlebt. Als Führungsspieler hat er immer mit Präsenz auf und neben dem Platz geglänzt. Alex ist ein richtiger Stratege. 

Jochen Kauper (zusammen bei der SpVgg Bayreuth)

Jochen ist der Börsenpunk vom Aktionär. Er ist ein Genie und eine Pistensau. Die Unifeten in Bayreuth, das Papa Joes in Erlangen und die Fahrten mit ihm sind legendär.

Heiko Gröger (zusammen bei der Spvgg Bayreuth ) 

Ein Typ wie Torben Hoffmann - mal sind alle Verteidiger an die Kette gelegt und mal schießt der Stürmer zwei Tore. Später hat er auch in der 2. Liga bei Schweinfurt gespielt.

Mittelfeld 

Pet Beierkuhnlein (zusammen beim SV Pullach)

Ein Läufer und der Meisterkapitän des SV Pullach 2017. Wir hatten sehr viel Spaß zusammen. Nach zu Null Spielen gab es von mir immer einen Kasten Hacker Pschorr. 

Alexander Hofmann (zusammen bei der SpVgg Bayreuth)

Mein Bruder hat einen sehr großen Anteil an meiner Profilaufbahn. Er hat immer Sondereinheiten gemacht. Selbst nach Spielen am Samstagabend war Alex nicht zu stoppen. Sein linker Fuß ist eine Waffe. Mein bestes Erlebnis mit ihm war damals in Landshut. Alex hat als Joker getroffen und ich habe damals fast alles brutal gehalten. 

Chris Dinkelbach (zusammen beim SV Pullach)

Als Ex-Löwenspieler war Chris auch immer wichtig bei Diskussionen gegen die Roten in Pullach. Er war ein super Spieler und zusammen mit Mike Hutterer der Anker zum Titel. 

Alex Abutovic (zusammen bei der SpVgg Bayreuth)

Der „Abu“war ein toller Zehner. Bevor ich 1996 zum TSV 1860 gegangen bin, war er auch mein Spielertrainer. Er war ein super Elfmeter- und Freistossschütze.

 

Sturm

Yasin Yilmaz (zusammen bei Türkgücü München)

Ich habe selbst schon gegen Yasin gespielt. In der Saison 2017/2018 habe ich als 44-jähriger Torwart-Opa sogar noch mit ihm zusammen gespielt und am Ende sind wir Meister geworden. Diese Vorlagen und Abschlüsse sind einfach traumhaft. Damit ist er für jedes Team eine echte Verstärkung. Ich habe nur nie verstanden, warum er mich damals beim 6:3 in Moosach so angemault hat. Der Freistoß war doch unhaltbar (lacht).  

Jörg Pötzinger(zusammen bei der SpVgg Bayreuth)

Jörg ist ein typischer Gerd Müller. Im Strafraum ist er der Wahnsinn. Damals kam er aus der Unterklasse zu uns. Am Platz ist Jörg genau so stark, wie in der Dritten Halbzeit mit Becks und Maisels Weisse (lacht) .

Tim Sulmer (zusammen beim SV Pullach)

Der kleine Tims ist ein Garant für die Meisterschaft 2017 gewesen. Er hat zum Saisonende hin zwei Tore, die uns jeweils zu 1:0-Siegen verholfen haben, geschossen. Der Junge ist immer frech, aber trotzdem lernwillig. So einen Typ braucht jedes Team. 

Trainer

Den Trainer für meine Amateur-Elf aufzustellen, ist natürlich sehr schwer. Sowohl Paul Hesselbach, welcher 1991 mein erster Trainer im Herrenbereich war, als auch mein letzter Trainer Andi Pummer sind sehr wichtige Begleiter gewesen. Wenn ich so recht überlege, bin eigentlich immer ich selbst mein bester Trainer gewesen (lacht). Dabei ist vor allem Wille, Ehrgeiz und Motivation der Schlüssel zum Erfolg gewesen. Außerdem sollte man immer Ziele haben.

Text: Florentin Reif 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

TSV 1860 gegen Ingolstadt - Drittliga-Finish im Live-Ticker: Löwen haben das Wunder im Visier
Der TSV 1860 München spielt im großen Finish der Dritten Liga gegen den FC Ingolstadt um den Relegations-Platz zum Aufstieg. Das Spiel im Live-Ticker.
TSV 1860 gegen Ingolstadt - Drittliga-Finish im Live-Ticker: Löwen haben das Wunder im Visier
Tore im Video: TSV 1860 München rettet minimale Aufstiegschance!
Der TSV 1860 München gewinnt dank eines Bekiroglu-Doppelpacks am 37.Spieltag der 3. Liga mit 2:4 gegen die SG Sonnenhof Großaspach. Die Highlights im Video.
Tore im Video: TSV 1860 München rettet minimale Aufstiegschance!
So schafft es der TSV 1860 noch in die Relegation - „Müssen auf den Fußballgott hoffen“
Krimi von Giesing: Der TSV 1860 München kann am letzten Spieltag der 3. Liga die Relegation erreichen. Wir rechnen vor, wie.
So schafft es der TSV 1860 noch in die Relegation - „Müssen auf den Fußballgott hoffen“
TSV 1860 erlebt Mega-Drama: Ausgerechnet dank FC Bayern II lebt Traum von Relegation
Der TSV 1860 München darf vor dem letzten Spieltag in der 3. Liga weiter auf die Relegation hoffen. Weil die Löwen in Aspach siegen - und der FC Bayern II mithilft. Der …
TSV 1860 erlebt Mega-Drama: Ausgerechnet dank FC Bayern II lebt Traum von Relegation

Kommentare