+
Michael Liendl (vorne) bejubelt mit seinen damaligen 1860-Kollegen Stefan Aigner, Ribamar, Felix Uduokhai und Daylon Claasen (v.l.) einen Treffer.

Er verließ 1860 nach dem Abstieg

Ex-Löwe kehrt zu seinem ehemaligen Verein in die Heimat zurück

  • schließen

Nach drei Jahren im Ausland und Stationen in Deutschland und den Niederlanden kehrt ein ehemaliger Spieler des TSV 1860 zurück in seine Heimat.

Enschede/Wolfsberg - Nach insgesamt dreieinhalb Jahren im Ausland und nur einem Jahr in Holland kehrt er zurück in seine Heimat: Ex-Löwe Michael Liendl wechselt vom FC Twente Enschede zum österreichischen Erstligisten Wolfsberger AC. Für den Club aus Kärnten hatte er bereits von 2012 bis Januar 2014 gespielt.

Der in Graz geborene Liendl (32) hatte Österreich im Winter 2014 verlassen und war nach Düsseldorf gewechselt, von wo ihn der TSV 1860 im Sommer 2015 verpflichtete. Für die Löwen lief er in 63 Pflichtspielen auf, konnte zwölf Tore erzielen und 14 weitere vorbereiten. Bei Sechzig wurde Liendl nie richtig glücklich, auch er konnte den Abstieg 2017 nicht verhindern. Nach dem Desaster wechselte er nach Enschede. Jetzt also der Schritt zurück in die Alpenrepublik.

„Die Gespräche mit den Verantwortlichen und vor allem mit dem Trainer gaben mir ein richtig gutes Gefühl. Der Verein hat sich sehr um mich bemüht, und ich bin davon überzeugt, dass wir mit diesem Plan, den sie mir vorgelegt haben, erfolgreich sein können”, wird Liendl in der Pressemitteilung des WAC zitiert. „Ziel wird sein, eine solide Saison zu spielen und für die ein oder andere Überraschung zu sorgen.”

fw

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Toto-Pokal im Live-Ticker: 1860 gastiert in Runde zwei beim FC Ergolding
Die zweite Runde im Toto-Pokal führt den TSV 1860 München zum Bezirksligisten FC Ergolding aus dem Landkreis Landshut. Wir berichten im Live-Ticker.
Toto-Pokal im Live-Ticker: 1860 gastiert in Runde zwei beim FC Ergolding
Mölders benennt klares Saisonziel mit 1860 - Planung für das Karriereende läuft
Sascha Mölders hat nach dem Aus im DFB-Pokal gegen Holstein Kiel über die Saison mit dem TSV 1860, seine Zukunftspläne und die Transferpolitik in Deutschland gesprochen.
Mölders benennt klares Saisonziel mit 1860 - Planung für das Karriereende läuft
Bierofka nach Pokalpleite: „Da brauchst du auch mal Spielglück“
Am Ende hat es nicht gereicht. Der TSV 1860 München scheidet im DFB-Pokal gegen Holstein Kiel aus. „Wir können erhobenen Hauptes nach Hause fahren“, sagt Daniel Bierofka.
Bierofka nach Pokalpleite: „Da brauchst du auch mal Spielglück“
DFB-Pokal im Ticker: Kiel ist eiskalt - Kämpfende Löwen werden nicht belohnt
Am Sonntag trifft der TSV 1860 im Grünwalder Stadion auf Holstein Kiel. In der ersten Runde des DFB-Pokals sind die Münchner Außenseiter gegen die starken Norddeutschen.
DFB-Pokal im Ticker: Kiel ist eiskalt - Kämpfende Löwen werden nicht belohnt

Kommentare