1. Startseite
  2. Sport
  3. TSV 1860

Neue Details zum 1860-Trainingsauftakt

Erstellt:

Kommentare

München - Derzeit ist es erstaunlich ruhig beim TSV 1860. Aber bald ändert sich das wieder. Die Löwen haben Details zum Trainingsauftakt bekannt gegeben.

Pünktlich zum Jahreswechsel hat sich 1860-Boss Hasan Ismaik auf Facebook zu Wort gemeldet. Rückblickend auf 2016 schrieb er: „Es war nicht alles schlecht im alten Löwen-Jahr: Wir haben mit Daniel Bierofka ein großes Trainer-Talent entdeckt. Er lebt den Verein wie kaum ein Zweiter. Ihm steht eine tolle Zukunft bevor. Aber auch ich habe Euch und Eure Sehnsüchte immer besser verstanden, um zu realisieren, was dieser Verein bedeutet und braucht. Das ist eine gute Basis für 2017, in dem ich alle Hebel in Bewegung setzen werde, damit wieder positiv über unseren TSV 1860 gesprochen wird und der Verein die Wertschätzung erfährt, die er verdient hat.“ Am Dienstag um 10.30 Uhr ist Trainingsauftakt in Giesing, am Mittwoch geht’s ins Trainingslager.

Dann wird Trainer Vitor Pereira seine neue Mannschaft kennen lernen und auf die Rückrunde einstimmen. Und zwar in Portugal - und das 16 Tage lang. „Ich kenne die Bedingungen dort, die Temperaturen und die Vereine, gegen die wir spielen können“, sagte der neue Löwen-Coach.

WhatsApp-News zum TSV 1860 gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für Löwen-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Löwen direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

tz

Auch interessant

Kommentare