+
Wohl für lange Zeit zum letzten Mal im Grünwalder Stadion: Löwen-Fan Ronny W. (r.) wurde wegen seines Brust-Tattoos eines verstorbenen Nazis abgeführt.

Ärger während der Partie gegen Lotte

Handgemenge mit Polizei wegen Nazi-Tattoo: Ronny W. bei 1860-Spiel aus Stadion abgeführt

Während Sechzig die Sportfreunde Lotte abfertigte, ging es auch abseits des Spiels hoch her. Der als Nazi-Verehrer bekannte Fan Ronny W. musste das Stadion verlassen und darf wohl so schnell nicht wiederkommen.

München - Rechtsradikale Fans sind ein altes Problem bei 1860 - am Samstag wurde während des Spiels gegen Sportfreunde Lotte im Stadion durchgegriffen. Protagonist: der szenebekannte Ronny W., der sein „Ian Stuart“-Tattoo (verstorbener Gründer des Nazi-Netzwerks „Blood and Honour“) auf dem Blockzaun sitzend zur Schau stellte.

Nach mehrmaliger Aufforderung des Ordnungsdienstes, den Zaun zu verlassen und seinen Oberkörper zu bedecken, schritt die Polizei ein und führte W. ab. Es kam zu einem Handgemenge. Wegen Widerstandes gegen die Staatsgewalt droht ihm nun ein Stadionverbot.

1860 fertigt Lotte ab, Giesing feiert - drei Löwen bekommen die Note 2

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stefan Lex blüht in neuer Rolle unter Köllner auf
Der TSV 1860 München sichert sich zuhause drei Punkte gegen Eintracht Braunschweig. Schlüsselspieler Stefan Lex bereitete beide Tore für Sascha Mölders vor. 
Stefan Lex blüht in neuer Rolle unter Köllner auf
Hofmann: „1860 hat eine Top-Drittligamannschaft“
Michael Hofmann ist als Teamchef der Traditionsmannschaft des TSV 1860 zurück getreten. Warum er auch künftig bei Charity-Events wie dem Bananenflanker-Turnier zu sehen …
Hofmann: „1860 hat eine Top-Drittligamannschaft“
Löwen mit Traumstart ins neue Jahr - Vor Zaunparty musste Dressel seine Schuhe ablegen
Mit einem satten 4:1-Sieg gegen Braunschweig schaffte der TSV 1860 München einen Traumstart ins neue Jahr. Löwen-Trainer Michael Köllner zeigt sich zufrieden, dass seine …
Löwen mit Traumstart ins neue Jahr - Vor Zaunparty musste Dressel seine Schuhe ablegen
1860 nimmt Aufstiegskandidat Braunschweig auseinander - Sascha Mölders ballert enthemmt weiter
Der TSV 1860 München gewinnt klar gegen Eintracht Braunschweig. Die Löwen marschieren weiter in der Dritten Liga. Das Spiel im Ticker zum Nachlesen.
1860 nimmt Aufstiegskandidat Braunschweig auseinander - Sascha Mölders ballert enthemmt weiter

Kommentare