1. Startseite
  2. Sport
  3. TSV 1860

Regensburg geht in die Relegation - gegen die Löwen?

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Kann über die erreichte Relegation jubeln: Regensburgs Coach Heiko Herrlich.
Kann über die erreichte Relegation jubeln: Regensburgs Coach Heiko Herrlich. © dpa

In der 3. Liga standen MSV Duisburg und Holstein Kiel schon als Aufsteiger fest. Regensburg setzte sich am letzten Spieltag mit 1:0 in Münster durch und geht damit in die Relegation.

München - Aufsteiger Jahn Regensburg kann in zwei Relegationsspielen um den Durchmarsch in die 2. Liga kämpfen. Die Oberpfälzer gewannen am letzten Spieltag der 3. Liga ihr Auswärtsspiel bei Preußen Münster mit 1:0 (1:0). Damit verteidigte das Team von Trainer Heiko Herrlich am Samstag den dritten Platz im Fernduell mit dem 1. FC Magdeburg. Das entscheidende Tor erzielte Andreas Geipl mit einem verwandelten Handelfmeter in der 83. Minute. Nach dem erlösenden Schlusspfiff konnten die Jahnspieler ausgelassen jubeln.

Schaffen es die Löwen am Sonntag nicht, den Relegationsplatz doch noch zu verlassen, dann kommt es zu einem bayerischen Duell um den Aufstieg beziehungsweise Verbleib in der zweiten Liga kommen. Im Relegations-Hinspiel am kommenden Freitag haben die Regensburger zunächst Heimrecht.

Alle Infos und Termine zur Relegation 2017 finden Sie hier

mb/sid

Auch interessant

Kommentare