+
Reiner Maurer, früher an der Seitenlinie in der Allianz Arena. 

Coach wieder in der Landeshauptstadt

Ex-Löwe Maurer kehrt als Trainer nach München zurück

Das Gerücht war bereits im Umlauf und wurde nun bestätigt: Der frühere Trainer des TSV 1860 München, Reiner Maurer, wird Trainer beim ambitionierten Bayernligisten SV Türkgücü-Ataspor München.

In den letzten Tagen machte das Gerücht um Reiner Maurer in München schon die Runde. Jetzt ist es fix: Maurer wird im Falle des geplanten Aufstiegs in die Regionalliga neuer Trainer beim SV Türkgücü-Ataspor München. Der 58-Jährige trainierte bereits zweimal die Löwen: von 2004 bis 2006 und von 2010 bis 2012. Zuletzt war er in Thailand beim Ang Thong FC in der Thai Premier League tätig.

Bei noch elf ausstehenden Spielen in der Bayernliga und einem aktuellen Vorsprung von zehn Punkten bei einem Spiel mehr auf die Konkurrenz, ist Türkgücü-Ataspor der Aufstieg kaum mehr zu nehmen und so laufen die Vorbereitungen für Mauers Rückkehr nach München auf Hochtouren.

Andreas Pummer, der aktuell noch die Position an der Seitenlinie des Vereins besetzt, wird Maurer in der kommenden Saison als Co-Trainer zur Seite stehen. Pummer scheint von der neuen Lösung überzeugt: „Ich hatte sehr gute Gespräche mit Reiner Maurer und habe keine Zweifel, dass wir sehr gut zusammen arbeiten werden“.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier: Fix! Maurer übernimmt bei Türkgücü, Pummer wird Co-Trainer*

*fupa.net ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ex-Schiri Rafati: „1860 wird oft benachteiligt“ - Er verrät auch den Grund
„Es werden tatsächlich sehr viele Fehler gemacht in der 3. Liga“, sagt Ex-FIFA Schiedsrichter Babak Rafati und nimmt zur Schiri-Kritik von Löwen-Coach Bierofka Stellung.
Ex-Schiri Rafati: „1860 wird oft benachteiligt“ - Er verrät auch den Grund
Investor Ismaik attackiert Sechzig wegen „Hiobsbotschaft“ - und kassiert Konter von Fans 
Bei den Löwen geht der Blick in der Tabelle wieder in Richtung Abstiegszone. Investor Hasan Ismaik kritisiert via Facebook die Vereinsführung - und muss sich einiges von …
Investor Ismaik attackiert Sechzig wegen „Hiobsbotschaft“ - und kassiert Konter von Fans 
Das Chaos-Spiel der Löwen gegen Uerdingen im Video
In einem wilden Spiel zogen die Löwen am Ende trotz großem Kampf gegen Uerdingen den Kürzeren. Die Heimpleite im Video.
Das Chaos-Spiel der Löwen gegen Uerdingen im Video
Wildes Spiel mit bitterem Ende für den TSV 1860 München
Es gibt Weisheiten, die behalten offenbar zeitlos Gültigkeit. Zum Beispiel der 1964 vom Filmkomponisten Ernst Brandner († 2015) gesungene Werbeslogan: „Fahr lieber mit …
Wildes Spiel mit bitterem Ende für den TSV 1860 München

Kommentare