Sascha Rösler (l) und Marco Marin jubeln gemeinsam im Borussen-Dress. Rösler trägt wohl bald wieder ein weiß-blaues Trikot.
+
Sascha Rösler (l) und Marco Marin jubeln gemeinsam im Borussen-Dress. Rösler trägt wohl bald wieder ein weiß-blaues Trikot.

Einigung über Abfindung

Rösler auf dem Sprung zu den Löwen

München - Nachdem ein Transfer von Sascha Rösler von Borussia Mönchengladbach zum TSV 1860 München aus finanziellen Gründen zu scheitern drohte, scheint sich nun das Blatt gewendet zu haben.

"Sascha und Gladbach sind sich über eine Abfindung einig geworden, der Spieler ist ablösefrei, jetzt könnte es schnell gehen mit einem Transfer", sagte Rösler-Berater Dirk Lips gegenüber Medienvertretern am Mittwoch. Der Vertrag des Offensiv-Allrounder bei den Borussen wird aufgelöst.

Auch Probleme in punkto Gehalt, an denen die Verpflichtung Röslers zu scheitern drohte, scheinen behoben. So verzichtet der Noch-Gladbacher auf etwa die Hälfte seines Erstliga-Gehalts (etwa 650 000 Euro).

"Ich hätte mich bei 1860 durchbeißen müssen"

Lips und 1860-Manager Stefan Reuter haben für den heutigen Donnerstag ein Telefonat vereinbart, in dem die letzten Details besprochen werden sollen. Kommt der Transfer zustande, so könnte der 31-Jährige bereits Freitagfrüh mit ins Trainingslager nach Teneriffa fliegen.

Die Karriere von Sascha Rösler in Bildern

Fotostrecke

Wie seine zukünftigen Mannschaftskollegen Daniel Bierofka, Benjamin Lauth oder Neuzugang Stefan Aigner war auch Sascha Rösler schon einmal ein Löwe - konnte sich aber anno 2001 gegen Bierofka oder Thomas Häßler nicht durchsetzen. Er ließ sich nach nur vier Monaten ohne Einsatzminute zu Rot-Weiß Oberhausen ausleihen.

In einem Zeitungsinterview verriet Rösler vor einem Jahr: "Ich hätte mich bei 1860 durchbeißen müssen." Jetzt soll er die Mannschaft führen.

von Florian Weiß

Lesen Sie auch

Stefan Aigner: Rechtsaußen mit langem Anlauf

Video-Bericht von Merkurtz.tv

Stefan Reuter zum Gebhart-Transfer: "Wir hatten keine Wahl"

Online-Spiel:

Elmeterschießen mit dem TSV 1860

Auch interessant

Kommentare