1860 München, SC Freiburg, 2. Bundesliga
1 von 29
Mit dem Spiel in Freiburg verabschiedet sich Sechzig in die Winterpause. Lange Zeit verteidigen die Löwen wacker, doch die Breisgauer nutzen die Räume geschickt aus. Damit sieht die Elf von Trainer Benno Möhlmann schwierigen Zeiten entgegen. Hier gibt's den Ticker zum Nachlesen!
SC Freiburg gegen 1860 München
2 von 29
Mit dem Spiel in Freiburg verabschiedet sich Sechzig in die Winterpause. Lange Zeit verteidigen die Löwen wacker, doch die Breisgauer nutzen die Räume geschickt aus. Damit sieht die Elf von Trainer Benno Möhlmann schwierigen Zeiten entgegen.
1860 München, SC Freiburg, 2. Bundesliga
3 von 29
Mit dem Spiel in Freiburg verabschiedet sich Sechzig in die Winterpause. Lange Zeit verteidigen die Löwen wacker, doch die Breisgauer nutzen die Räume geschickt aus. Damit sieht die Elf von Trainer Benno Möhlmann schwierigen Zeiten entgegen.
1860 München, SC Freiburg, 2. Bundesliga
4 von 29
Mit dem Spiel in Freiburg verabschiedet sich Sechzig in die Winterpause. Lange Zeit verteidigen die Löwen wacker, doch die Breisgauer nutzen die Räume geschickt aus. Damit sieht die Elf von Trainer Benno Möhlmann schwierigen Zeiten entgegen.
1860 München, SC Freiburg, 2. Bundesliga
5 von 29
Mit dem Spiel in Freiburg verabschiedet sich Sechzig in die Winterpause. Lange Zeit verteidigen die Löwen wacker, doch die Breisgauer nutzen die Räume geschickt aus. Damit sieht die Elf von Trainer Benno Möhlmann schwierigen Zeiten entgegen.
SC Freiburg gegen 1860 München
6 von 29
Mit dem Spiel in Freiburg verabschiedet sich Sechzig in die Winterpause. Lange Zeit verteidigen die Löwen wacker, doch die Breisgauer nutzen die Räume geschickt aus. Damit sieht die Elf von Trainer Benno Möhlmann schwierigen Zeiten entgegen.
1860 München, SC Freiburg, 2. Bundesliga
7 von 29
Mit dem Spiel in Freiburg verabschiedet sich Sechzig in die Winterpause. Lange Zeit verteidigen die Löwen wacker, doch die Breisgauer nutzen die Räume geschickt aus. Damit sieht die Elf von Trainer Benno Möhlmann schwierigen Zeiten entgegen.
1860 München, SC Freiburg, 2. Bundesliga
8 von 29
Mit dem Spiel in Freiburg verabschiedet sich Sechzig in die Winterpause. Lange Zeit verteidigen die Löwen wacker, doch die Breisgauer nutzen die Räume geschickt aus. Damit sieht die Elf von Trainer Benno Möhlmann schwierigen Zeiten entgegen.

1860 München

Löwen scheitern an Freiburg: Bilder und Noten - Sechs Mal die 5

Freiburg - Im letzten Pflichtspiel des Jahres tritt Sechzig beim SC Freiburg an. Beim Spitzenteam der 2. Liga gibt es für die Blauen nichts zu holen. Die Bilder und Noten zur Partie.

Als krasser Außenseiter reist Sechzig zum SC Freiburg. Trotz großem Kampf fahren die Löwen

nach dem 0:3

ohne Zähler wieder heim und überwintern auf einem Abstiegsplatz (

das Spiel zum Nachlesen im Ticker

).

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Bilder: 1860 feiert Kantersieg im neuen Trikot - Traumtor für den BSC Sendling
Die Löwen haben ihren ersten Test bei Kreisliga-Absteiger BSC Sendling mit 10:1 gewonnen. Torschützen: Ziereis (3), Lex (2), Grimaldi (2), Bekiroglu, Paul und Köppel - …
Bilder: 1860 feiert Kantersieg im neuen Trikot - Traumtor für den BSC Sendling
Erstes Training der Löwen: Vorbereitungs-Auftakt mit einigen Neuzugängen
Der TSV 1860 München startet in die Vorbereitung zur Dritten Liga. Auch einige Neuverpflichtungen sind beim Training dabei. 
Erstes Training der Löwen: Vorbereitungs-Auftakt mit einigen Neuzugängen
Die Fotos vom Laktattest: Der Löwen-Aufgalopp mit den Neuzugängen
Der TSV 1860 München hat am 18. Juni seinen Laktattest abgehalten. Mit dabei waren die Neuzugänge. Daniel Bierofka weilt beim Trainerlehrgang. Wir haben die Fotos …
Die Fotos vom Laktattest: Der Löwen-Aufgalopp mit den Neuzugängen
In Giesing brechen alle Dämme: Die Bilder der Löwen-Party
Es ist geschafft! Die Löwen setzen sich in der Relegation durch und feiern danach, als gäbe es kein Morgen. 
In Giesing brechen alle Dämme: Die Bilder der Löwen-Party

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.