Schmidt und Rejek zu Fall Kirmaier

"Fühle mich extrem in der Arbeit behindert"

München - 1860-Mitglied Helmut Kirmaier hat den Verein vor Gericht gezerrt, weil er die Rechtmäßigkeit der Mayrhofer-Wahl anzweifelt. Geschäftsführer Markus Rejek und Vize Heinz Schmidt nehmen Stellung.

Rubriklistenbild: © sampics / Stefan Matzke

Auch interessant

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.