Hartwig: „So müsste 1860 in der Liga spielen“

Video: Löwen lassen FCI keine Chance - Youngster stark

Fürstenfeldbruck - Starke Leistung des TSV 1860: Im Benefizspiel in Fürstenfeldbruck gegen Bundesligist FC Ingolstadt siegen die Löwen klar und verdient. 

Es war nur ein Testspiel. Dennoch hat sich der Abend für Löwentrainer Kosta Runjaic auf jeden Fall angenehmer gestaltet als für Ingolstadts Interimscoach Michael Henke. Vor 1500 Zuschauern im Fürstenfeldbrucker Klosterstadion siegten die Löwen ziemlich deutlich und verdient mit 3:0 (2:0). Zweimal hatte Nico Karger vor dem Seitenwechsel getroffen, kurz nach Wiederbeginn der zweiten Halbzeit sorgte Karim Matmour für den Endstand (der Spielverlauf im Ticker zum Nachlesen).

Obwohl Runjaic etlichen Spielern aus der zweiten Reihe und dem Jugendbereich eine Chance gegeben hatte, erfreuten die Löwen ihren Anhang von Beginn an mit gefälligem Spiel. Sechzig zeigte überraschend gute Kombinationen und belohnte sich mit zwei Treffern. Der 21-jährige Jimmy Marton aus dem Stammkader der Regionalligamannschaft empfahl sich sogar für weitere Einsätze im Zweitligabereich, er sorgte auf der rechten Seite immer wieder für Betrieb vor dem FCI-Tor.

Weniger Bindung fand dagegen der portugisiesche Testspieler Paulo Robert Da Costa Regula. Gelungene Aktionen, die ihn als Verstärkung auf der Zehnerposition gelten lassen könnten, auf der ihn Runjaic eingesetzt hatte, waren nicht zu sehen. „Wir werden ihn dieser Tage aber weiter beobachten“, so der 1860-Coach.

Bilder vom Test: Sechzig überzeugt gegen den FC Ingolstadt

In der Schlussphase fröstelte die Partie nach vielen Auswechslungen dem Ende entgegen. Zufrieden war hinterher vor allem Andi Görlitz, neben Eckhart Lutzeier Initiator der Benefizpartie: „Ich bin auf alle Fans stolz, die gekommen sind.“ Jimmy Hartwig, Aufstiegsheld der Löwen von 1977 und in Bruck als Stadionsprecher amtierend, wünschte sich: „So müsste 1860 in der Liga spielen.“

Hans Kürzl 

Rubriklistenbild: © Christina Pahnke / sampics

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Grosser: „Glaube nicht, dass Pereira nach Lotte, Zwickau & Großaspach will“
München - Peter Grosser ist der Kapitän der Meistermannschaft des TSV 1860 München und hat großen Sorgen, ob das Team den Klasssenerhalt schafft. 
Grosser: „Glaube nicht, dass Pereira nach Lotte, Zwickau & Großaspach will“
Noch nicht einmal im Kader - wie geht’s eigentlich Boya?
München - Frank Boya war der fünfte und letzte Winter-Zugang der Löwen. Wie alle Neuen wurde auch der Kameruner extrem gehypt. Doch mittlerweile ist es ruhig geworden um …
Noch nicht einmal im Kader - wie geht’s eigentlich Boya?
Löwen-Fan starb 2016: Vater versteigert Rollstuhl für guten Zweck
München - Löwen-Fan Julian Heppner starb im Januar 2016, jetzt will sein Vater Thomas den Rollstuhl seines Sohnes zu Gunsten des Behindertensports beim TSV 1860 …
Löwen-Fan starb 2016: Vater versteigert Rollstuhl für guten Zweck
Das macht Ismaik im Falle eines 1860-Abstiegs
München - Investor Hasan Ismaik will den TSV 1860 München auch im Fall des Abstiegs aus der 2. Fußball-Bundesliga weiter unterstützen.
Das macht Ismaik im Falle eines 1860-Abstiegs

Kommentare