TSV 1860
1 von 26
Am Donnerstag hat der Starkoch Martin Baudrexel für die Spieler und das Trainerteam des TSV 1860 gekocht. Unter dem Motto "Gemeinsam für Sechzig" gab es vor dem Heimspiel gegen den VfR Aalen im Mannschaftshotel ein feines Festessen.
TSV 1860
2 von 26
Am Donnerstag hat der Starkoch Martin Baudrexel für die Spieler und das Trainerteam des TSV 1860 gekocht. Unter dem Motto "Gemeinsam für Sechzig" gab es vor dem Heimspiel gegen den VfR Aalen im Mannschaftshotel ein feines Festessen.
TSV 1860
3 von 26
Am Donnerstag hat der Starkoch Martin Baudrexel für die Spieler und das Trainerteam des TSV 1860 gekocht. Unter dem Motto "Gemeinsam für Sechzig" gab es vor dem Heimspiel gegen den VfR Aalen im Mannschaftshotel ein feines Festessen.
TSV 1860
4 von 26
Am Donnerstag hat der Starkoch Martin Baudrexel für die Spieler und das Trainerteam des TSV 1860 gekocht. Unter dem Motto "Gemeinsam für Sechzig" gab es vor dem Heimspiel gegen den VfR Aalen im Mannschaftshotel ein feines Festessen.
TSV 1860
5 von 26
Am Donnerstag hat der Starkoch Martin Baudrexel für die Spieler und das Trainerteam des TSV 1860 gekocht. Unter dem Motto "Gemeinsam für Sechzig" gab es vor dem Heimspiel gegen den VfR Aalen im Mannschaftshotel ein feines Festessen.
TSV 1860
6 von 26
Am Donnerstag hat der Starkoch Martin Baudrexel für die Spieler und das Trainerteam des TSV 1860 gekocht. Unter dem Motto "Gemeinsam für Sechzig" gab es vor dem Heimspiel gegen den VfR Aalen im Mannschaftshotel ein feines Festessen.
TSV 1860
7 von 26
Am Donnerstag hat der Starkoch Martin Baudrexel für die Spieler und das Trainerteam des TSV 1860 gekocht. Unter dem Motto "Gemeinsam für Sechzig" gab es vor dem Heimspiel gegen den VfR Aalen im Mannschaftshotel ein feines Festessen.
TSV 1860
8 von 26
Am Donnerstag hat der Starkoch Martin Baudrexel für die Spieler und das Trainerteam des TSV 1860 gekocht. Unter dem Motto "Gemeinsam für Sechzig" gab es vor dem Heimspiel gegen den VfR Aalen im Mannschaftshotel ein feines Festessen.

Unter dem Motto "Gemeinsam für Sechzig"

Löwenfütterung: Starkoch Baudrexel kocht für Sechzig - Bilder

München - Am Donnerstag hat der Starkoch Martin Baudrexel für die Spieler und das Trainerteam des TSV 1860 gekocht. Unter dem Motto "Gemeinsam für Sechzig" gab es vor dem Heimspiel gegen den VfR Aalen im Mannschaftshotel ein feines Festessen.

Das letzte Abendmahl für die Löwen? Mitnichten! Unter dem Motto "Gemeinsam für Sechzig" hat Starkoch und Löwen-Fan Martin Baudrexel für die Mannschaft des TSV 1860 ein Menü gezaubert. "Ich wollte meinen Verein in der aktuellen Phase auch persönlich unterstützten und so mithelfen, zusammen den Klassenerhalt zu schaffen", sagte Baudrexel.

Mit dem Küchenteam des Mannschaftshotels, "The Rilano Hotel Munich", bereitete Baudrexel das Abendessen für Kapitän Christopher Schindler und sein Team zu. Das erfreute auch Coach Torsten Fröhling: "Er kocht richtig gut. Und es ist doch toll, dass sogar der Löwen-Chefkoch alles gibt, damit wir erfolgreich sind." 

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Erstes Training der Löwen: Vorbereitungs-Auftakt mit einigen Neuzugängen
Der TSV 1860 München startet in die Vorbereitung zur Dritten Liga. Auch einige Neuverpflichtungen sind beim Training dabei. 
Erstes Training der Löwen: Vorbereitungs-Auftakt mit einigen Neuzugängen
Die Fotos vom Laktattest: Der Löwen-Aufgalopp mit den Neuzugängen
Der TSV 1860 München hat am 18. Juni seinen Laktattest abgehalten. Mit dabei waren die Neuzugänge. Daniel Bierofka weilt beim Trainerlehrgang. Wir haben die Fotos …
Die Fotos vom Laktattest: Der Löwen-Aufgalopp mit den Neuzugängen
In Giesing brechen alle Dämme: Die Bilder der Löwen-Party
Es ist geschafft! Die Löwen setzen sich in der Relegation durch und feiern danach, als gäbe es kein Morgen. 
In Giesing brechen alle Dämme: Die Bilder der Löwen-Party
Noten und Bilder: Drei Aufstiegs-Helden verdienen sich die 1
Der TSV 1860 München hat es gepackt! In einem absoluten Krimi setzten sich die Löwen gegen Saarbrücken durch und spielen in der kommenden Saison in der 3. Liga. Wir …
Noten und Bilder: Drei Aufstiegs-Helden verdienen sich die 1

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.