Sportfreunde Lotte gegen TSV 1860 München im Live-Ticker.
+
Sportfreunde Lotte gegen TSV 1860 München im Live-Ticker.

Erstes Pflichtspiel 2019

Ticker: Schlusspfiff! 1860 bringt den Vorsprung nicht ins Ziel

  • Stefan Huber
    VonStefan Huber
    schließen

Adriano Grimaldi ist weg, aber einige Probleme aus der Vorbereitung sind geblieben. Konnte der TSV 1860 allem zum Trotz drei Punkte bei den Sportfreunden Lotte holen? Der Ticker zum Nachlesen.

Am Ende trennen sich Lotte und der TSV 1860 mit 1:1. Nico Karger, der die Löwen früh in Führung brachte, ist mit dem Punkt zufrieden. „Du kannst bei den Bedingungen keinen Fußball spielen“, sagte der Außenbahnspieler nach dem Spiel. War er der beste Sechzger in Lotte? Stimmen Sie ab! Außerdem haben wir hier die

Nur 3er und 4er -  Das sind Noten der Löwen aus dem Lotte-Spiel

Daniel Bierofka trat mit den Löwen im Schnee von Lotte an.
Marco Hiller:
Herbert Paul:
Simon Lorenz:
Nur 3er und 4er -  Das sind Noten der Löwen aus dem Lotte-Spiel

für Sie.

TSV 1860 München: Kampf im Schneechaos von Lotte

18.10 Uhr: Die Aufstellung der Münchner Löwen ist da. Die Löwen spielen wohl im gewohnten 4-2-3-1, Moll wird dabei von Aaron Berzel ersetzt. Stefan Lex, auf dem nach Grimaldis Abgang viele Hoffnungen ruhen, sitzt hingegen zunächst draußen.

TSV 1860 München: Gelingt der Start gegen Lotte?

Lotte - Mit einem Auswärtsspiel startet der TSV 1860 München in das Fußballjahr 2019. Dabei werden die Löwen im FRIMO-Stadion bei den Sportfreunden Lotte zu Gast sein. Das Hinspiel weckt einige schöne Erinnerungen bei Mannschaft und Fans.

Im ersten Heimspiel nach dem Aufstieg in die 3. Liga zerlegten die Blauen Lotte nach allen Regeln der Kunst und gewannen mit 5:1. Einer der Hauptprotagonisten der Hinrunde wird am Freitag aber nicht mit von der Partie sein. Adriano Grimaldi hat den TSV 1860 München nach einigem Hickhack im Winter verlassen.

Viele Probleme zum Rückrundenstart

Die Vorbereitung der Löwen auf die Rückrunde verlief allgemein etwas holprig. Neben dem Theater um Adriano Grimaldi sind auch Saki Stimoniaris, der (Nicht-)Vertrag von Günther Gorenzel und die mangelnde Torgefahr Probleme, die den TSV 1860 im Januar beschäftigen

Allen Wirren zum Trotz träumen viele Fans weiterhin von einer glorreichen Zukunft und der Rückkehr in die 2. Liga bzw. die Bundesliga. Geschäftsführer Michael Scharold hat sich zur Zukunft des Vereins geäußert und verraten, wie er zu einem Verbleib im Grünwalder Stadion steht.

sh  

Auch interessant

Kommentare