Rückruf: Salami kann Kunststoffstückchen enthalten - Käufer sollten aufpassen

Rückruf: Salami kann Kunststoffstückchen enthalten - Käufer sollten aufpassen
+
Löwe Dennis Erdmann hat bereits einen Plan für die Zeit nach seinem Karriereende.

Neuzugang mit Karriereplänen

„Partei gründen“: Löwen-Profi liebäugelt mit politischer Laufbahn

  • schließen

Etwa fünf Jahre will 1860-Neuzugang Dennis Erdmann noch im Profifußball aktiv sein. Für die Zeit danach hat der Abwehrspieler einen für Fußballer doch eher ungewöhnlichen Plan.

München - Sportlich ist Dennis Erdmann beim TSV 1860 noch nicht angekommen, verbal sorgt der Zugang aus Magdeburg dagegen zuverlässig für Schlagzeilen. Jüngster Aufhorcher: Den 28-Jährigen zieht’s in die Politik. „Ich will noch fünf Jahre Fußball spielen, dann gehe ich in die Politik. Ich will eine Partei gründen und mit ihr meinen ganz eigenen Weg gehen“, sagte Erdmann im Interview mit spox.com

TSV 1860: So erklärt Erdmann sein Bad-Boy-Image in

Wofür die Partei stehen solle? „Das finale Konzept muss ich mir noch ausdenken“, so Erdmann. „Meine Partei wird aber auf jeden Fall für Sauberkeit und Ordnung stehen.“ Außerdem wird Erdmann gefragt, woher sein Bad-Boy-Image komme. Dazu hat der Neuzugang des TSV 1860 eine klare Meinung, die ebenfalls das politische Spektrum betrifft: 

„Trotz der in Deutschland gelebten Meinungsfreiheit kommt eine deutliche Aussage nicht immer gut an. Ich werde häufig als der wahrgenommen, der etwas gesagt oder gemacht hat. Das finde ich einerseits ganz schlimm, andererseits ist es mir aber auch egal. Ich lasse mir von niemandem vorschreiben, was ich sagen soll.“

Von geschönten Aussagen der Fußballprofis im Medienzeitalter hält Dennis Erdmann nicht allzu viel. Ein Training seitens Verein wurde dem Abwehrspezialist allerdings noch nicht zugetragen. „Medientraining? Nein, das hat noch niemand von mir gefordert. Ich würde mich dazu auch nicht zwingen lassen.“

TSV 1860: Dennis Erdmann über Karneval und Münchner Wiesn

Auch die Frage nach seinem Lieblingsverein ist schnell beantwortet: Für den 1. FC Köln würde ich definitiv gratis spielen - oder vielleicht für einen Kasten Bier. Ich bin Kölner und liebe den Effzeh.“ Den Karneval liebt Dennis Erdmann demzufolge ebenfalls und vergleicht das Happening mit dem Münchner Oktoberfest: „Was für die Leute hier in München die Wiesn ist, ist für mich der Karneval. Am liebsten will ich jedes Jahr dorthin. Leider ist es mit den Trainingsplänen aber nicht immer zu vereinbaren.“

Am Samstag gegen Duisburg (hier geht‘s zum Live-Ticker) haben die Löwen eine knifflige Aufgabe zu bewältigen: Moritz Stoppelkamp hat in dieser Saison bereits acht Tore für den MSV Duisburg geschossen. Muss sich der TSV 1860 warm anziehen? Der Angreifer und Ex-Löwe nimmt Stellung.

tz/pf

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Live-Ticker: Beißen die Löwen den Tiger? Effenbergs Uerdingen zu Gast
Auf den TSV 1860 wartet nach der Länderspielpause ein ganz besonderes Duell: Es geht gegen den KFC Uerdingen und Neu-Manager Stefan Effenberg. Wir begleiten die Partie …
Live-Ticker: Beißen die Löwen den Tiger? Effenbergs Uerdingen zu Gast
Florian Niederlechner: „Habe erlebt, was andere Profis nicht erlebt haben“
Es läuft nicht beim FC Augsburg, der am Samstag (15.30 Uhr) den FC Bayern erwartet. Die Mannschaft, Tabellen-Vierzehnter mit nur fünf Punkten, steht in der Kritik.
Florian Niederlechner: „Habe erlebt, was andere Profis nicht erlebt haben“
Gorenzel im Interview: So läuft die Suche nach dem Mölders-Nachfolger
Sascha Mölders (34) hat sein Karriereende bekannt gegeben. Im Interview spricht 1860-Sportchef Günther Gorenzel über die Identifikationsfigur der Löwen. 
Gorenzel im Interview: So läuft die Suche nach dem Mölders-Nachfolger
Mord in Giesing! TSV 1860 München als Mittelpunkt in ZDF-Krimi
Das ZDF dreht in Giesing die elfte Folge der Krimi-Reihe "München Mord". Die Handlung spielt in der Fanszene des TSV 1860. Wann der Film ausgestrahlt wird, steht noch …
Mord in Giesing! TSV 1860 München als Mittelpunkt in ZDF-Krimi

Kommentare