Überraschender Auswärtserfolg

Ticker: Beers Löwen verschenken fast den Sieg  - emotionale Geste von Mölders

  • schließen
  • Alexander Kaindl
    Alexander Kaindl
    schließen

Der TSV 1860 München musste zum Halleschen FC. Im ersten Spiel nach Daniel Bierofka zeigten die Löwen eine starke Leistung und siegten endlich auch auswärts. Der Ticker.

  • Der TSV 1860 München trat in der 3. Liga beim Halleschen FC an.
  • Es war das erste Spiel nach der Trennung von Trainer Daniel Bierofka.
  • Bierofkas ehemaliger Co-Trainer Oliver Beer steht erstmals in der Verantwortung. Die Löwen zeigten sich unbeeindruckt von den Querelen und siegten nach einer starken Leistung.
  • Nach dem Spiel gaben die Löwen die Verpflichtung ihres neuen Cheftrainers bekannt.

+++ Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker. Der TSV 1860 München ist am Samstag ab 14 Uhr beim Halleschen FC zu Gast. Bei uns verpassen Sie kein Highlight der Partie. +++ 

Live-Ticker: TSV 1860 München zu Gast in Halle: Spiel Eins nach Daniel Bierofka

München - Daniel Bierofka ist passé - die Münchner Löwen stehen am Samstag vor dem ersten Spiel nach der Trennung von ihrem Trainer. Das Thema Bierofka beschäftigt die Sechzig-Fans natürlich enorm. Und vor allem die Frage: Wer wird sein Nachfolger? 

1860-Legende Karsten Wettberg hat bereits eine klare Vorstellung, wer der neue Löwen-Dompteur werden soll. Außerdem werden bereits viele weitere Kandidaten gehandelt. Interimsweise hatOliver Beer, der bisherige Co-Trainer, das Amt übernommen. Investor Hasan Ismaik hat dagegen ebenfalls mit einigen Aussagen aufhorchen lassen.

Live-Ticker: TSV 1860 München beim Halleschen FC gefordert - weiterer Schritt aus der Abstiegszone?

Am Samstag richtet sich der Fokus auf den Fußball: Die Löwen sind in Halle gefordert. Wenn man sich langfristig von den Abstiegsplätzen fernhalten möchte, sind auch in der Fremde endlich Punkte gefordert. Auswärts stehen bislang nur drei Punkte zu Buche (vom 1:0-Sieg in Chemnitz) die übrigen sechs Partien wurden zum Teil haushoch verloren. Die Löwen sind das zweitschwächste Auswärtsteam der Liga.

Zuhause hat man mehr Biss - so gesehen beim

4:2 über Viktoria Köln

. Obwohl der Sieg ein paarmal auf der Kippe stand, überzeugte die Elf von Ex-Trainer Daniel Bierofka vor eigenem Publikum erneut. Kann der TSV 1860 diesen Schwung mit nach Halle nehmen und endlich auch auswärts überzeugen? An den HFC hat man nicht die besten Erinnerungen, beim jüngsten Gastspiel kam man mit 0:3 unter die Räder. Wir sind am Samstag im Live-Ticker dabei, wenn die Löwen zur Revanche antreten. 

Die Löwen meldeten am Samstag Vollzug an: Der TSV

1860 hat einen neuen Trainer!

akl

Rubriklistenbild: © dpa/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

TSV 1860 gegen den FC Bayern II - Sparlöwen gegen Luxus-Ausbilder: Mega-Differenz vor dem Derby
Wenn am Samstag der TSV 1860 auf den FC Bayern II trifft, befinden sich auch in der Dritten Liga Welten zwischen den Erzrivalen. Hier gibt‘s den Check.
TSV 1860 gegen den FC Bayern II - Sparlöwen gegen Luxus-Ausbilder: Mega-Differenz vor dem Derby
„Bauen keine Luftschlösser mehr“ - Löwen-Präsident Reisinger über mögliche Kapitalerhöhung und Ismaik-Treffen
Der TSV 1860 München benötigt mal wieder Geld. Ohne Kapitalerhöhung wird‘s düster bei den Löwen. Nun spricht Präsident Robert Reisinger über die Gemengelage.
„Bauen keine Luftschlösser mehr“ - Löwen-Präsident Reisinger über mögliche Kapitalerhöhung und Ismaik-Treffen
Köllner: „Bayern II ist fußballerisch mit die stärkste Mannschaft“
Noch vier Tage bis zum Drittliga-Derby gegen die zweite Mannschaft des FC Bayern – und auch bei 1860-Trainer Michael Köllner steigt die Vorfreude.
Köllner: „Bayern II ist fußballerisch mit die stärkste Mannschaft“
1860-Investor Ismaik teilt nach Bierofka-Abgang aus: „Er leidet unter ...“
Nach dem Abgang von Daniel Bierofka als Trainer des TSV 1860 München hat sich nun Investor Hasan Ismaik im Interview geäußert - und teilt deftig aus.
1860-Investor Ismaik teilt nach Bierofka-Abgang aus: „Er leidet unter ...“

Kommentare