+
Sascha Marinkovic.

Defensivmann im Pech

Marinkovic reist mit ins Löwen-Trainingslager - Abwehrspieler muss verletzt passen

  • schließen

Am Dienstagvormittag brechen die Sechziger in ihr sechstägiges Trainingslager Richtung Austria auf. Einer fehlt verletzt.

München - In Windischgarsten/Oberösterreich werden sich die Löwen auf die in drei Wochen startende Saison einschwören. Mit dabei ist auch Probestürmer Sascha Marinkovic (26), auf den Trainer Daniel Bierofka große Stücke hält. Ob das Geld für einen Vertrag reicht (und evtl. für einen weiteren Leihspieler), wird davon abhängen, ob Investor Hasan Ismaik ausstehende Darlehen in Höhe von 2,2 Millionen Euro in Genussscheine wandelt. 

Sollte dies zeitnah geschehen, müsste die Geschäftsführung kein Geld für eventuelle Strafzahlungen an den DFB zurücklegen.

Gorenzel stellt sich der Presse

Am Dienstag nach der Ankunft in Windischgarsten (erstes Training: 16 Uhr) wird sich Sport-Geschäftsführer Günther Gorenzel den mitgereisten Pressevertretern stellen. Die tz ist bis zur Rückkehr am Sonntag mit dabei. Zwei Testspiele sind angesetzt: Am Mittwoch um 19 Uhr gegen Blau-Weiß Linz und am Sonntag um 16 Uhr gegen den SV Ried.

Verletzungsbedingt nicht mitreisen kann Eric Weeger (22). Der Rechtsverteidiger hat sich einen Sehnenanriss an der Hüfte zugezogen und droht bis zu zwei Monate auszufallen.

lk

Bei der Mitgliederversammlung des TSV 1860 München wurde Präsident Robert Reisinger wiedergewählt. Nun meldet sich Hasan Ismaik zu Wort. Unser Kommentar zur Mitgliederversammlung: Arbeitet zusammen!

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hirschberger mit radikaler Ansage: „Man muss mit Ismaik auskommen“
Thomas Hirschberger („Hans im Glück“) würde bei 1860 München den sportlichen Erfolg über alles stellen - und sich auch mit Hasan Ismaik vertragen. 
Hirschberger mit radikaler Ansage: „Man muss mit Ismaik auskommen“
Köllner trifft Torhüter-Entscheidung! Löwen-Aus von seinem Konkurrenten nun besiegelt?
Löwen-Trainer Michael Köllner trifft eine Entscheidung und legt fest, mit welchem Stammkeeper der TSV 1860 in die Rückrunde geht. 
Köllner trifft Torhüter-Entscheidung! Löwen-Aus von seinem Konkurrenten nun besiegelt?
1860-Präsident Reisinger: Mit Köllner bis 2025 in die Bundesliga
TSV 1860 München: Robert Reisinger hat das Ziel Bundesliga ausgegeben. Der Löwen-Präsident will mit Trainer Michael Köllner bis 2025 im Fußball-Oberhaus spielen.
1860-Präsident Reisinger: Mit Köllner bis 2025 in die Bundesliga
Löwen-Boss Reisinger über Bierofka-Abgang: „Wenn wir jetzt sieben Spiele verloren hätten ...“
Ex-Trainer Daniel Bierofka bleibt ein polarisierendes Thema rund um den TSV 1860 München. Oberlöwe Robert Reisinger rechtfertigt nun Kritik am sportlichen Ertrag unter …
Löwen-Boss Reisinger über Bierofka-Abgang: „Wenn wir jetzt sieben Spiele verloren hätten ...“

Kommentare