+
Der neue Trainer Michael Köllner peilt für die Mannschaft des TSV 1860 München keinen radikalen Umbruch an.

Köllners erste Personalentscheidungen

1860-Coach Köllner: „Ich habe nicht das Gefühl, dass die Kabine hier aus dem Ruder läuft...“

  • schließen

Der neue 1860-Trainer Michael Köllner lässt die Löwen-Hierarchie unangetastet. Bedeutet: Felix Weber bleibt Kapitän - und Marco Hiller (vorerst) im Löwen-Tor.

Er ist kein radikaler Veränderer – und darüber hinaus höchst angetan vom Auftreten seiner neuen Mannschaft. Ohne viel Aufhebens hat Michael Köllner daher entschieden, das Team, das er von Daniel Bierofka übernommen hat, hierarchisch unangetastet zu lassen.

Bedeutet: Felix Weber bleibt Kapitän – und im Tor zunächst Marco Hiller, der bei zuletzt zweimal erfolgreich den verletzten Hendrik Bonmann vertreten hatte.„Es bleibt, wie es ist“, stellte Köllner klar: „Ich bin mit Felix Weber sehr zufrieden. Er ist ein guter Junge. Ich glaube, die Mannschaft braucht keinen neuen Kapitän. Ich hab zu Felix auch im Vieraugengespräch gesagt: Ich habe nicht das Gefühl, dass die Kabine hier aus dem Ruder läuft. Auch Sascha Mölders bleibt natürlich Stellvertreter. Die Mannschaft ist von der Sozialstruktur her intakt.“

Auch in Münster gab es einen Trainerwechsel. Wie msl24.de* berichtet wechselt Marco Antwerpen von Preußen Münster zu Eintracht Braunschweig.

Ähnlich bewertet Köllner die Torwartfrage, in der er wegen Bonmanns gezerrtem Oberschenkel allerdings auch wenig Handlungsspielraum hätte. „Im Moment stellt sich die Frage nicht, denn Hendrik ist immer noch ein bisschen verletzt. Einen Tag ist er im Training, dann muss er wieder kürzertreten. Das ist keine Frage, die mir schlaflose Nächte bereitet. Die hätte ich, wenn ich wüsste, ich hab zwei Torhüter, die gar nichts können. Ich könnte ohne Weiteres mit beiden spielen, weil beide Spiele gewinnen können.“ 

Lesen Sie auch: Neuer Löwen-Coach Michael Köllner im Interview: „Ich will niemanden missionieren“

*msl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Marktwerte der Löwen: Niemann steigt um 300 Prozent  
Sieben Spieler des TSV 1860 München konnten ihren Marktwert steigern, der Großteil des Kaders wurde herabgestuft. Zwei Talente haben den größten Sprung gemacht. 
Marktwerte der Löwen: Niemann steigt um 300 Prozent  
DFB entlastet Drittligisten: TSV 1860 nun sicher? Löwen-Boss Gorenzel warnt
Der DFB lockert die Lizenzauflagen für die kommende Saison. Erzeugt diese Entscheidung beim TSV 1860 finanzielle Gewissheit? Geschäftsführer Günther Gorenzel nimmt …
DFB entlastet Drittligisten: TSV 1860 nun sicher? Löwen-Boss Gorenzel warnt
Aktion für alle Kinder: Der Fußball-Kindergarten live zum Mitmachen
In der Corona-Zeit trifft es die Kinder hart: Sie können nicht mehr Fußball spielen. Wir haben für Vater, Mutter, Sohn und Tochter den Fussball-Kindergarten ins Leben …
Aktion für alle Kinder: Der Fußball-Kindergarten live zum Mitmachen
„Das war wirklich brutal“ - Löwe Karger über Corona, Yoga und die Geburt seines Sohnes
Auch beim TSV 1860 wird wieder trainiert. Das genießt bei Löwe Nico Karger derzeit jedoch nicht höchste Priorität. Während der Corona-Pandemie bereitet er sich auf seine …
„Das war wirklich brutal“ - Löwe Karger über Corona, Yoga und die Geburt seines Sohnes

Kommentare