+
Sebastian Seeböck und Sascha Königsberg.

Wahl vom 6. August

TSV 1860: Dr. Markus Drees verzichtet - Verwaltungsrat wählt neues Vorsitzenden-Duo

  • schließen

Der Verwaltungsrat hat in einer konstituierenden Sitzung am 6. August den neuen Vorstand gewählt. Der bisherige Vorsitzende Dr. Markus Drees verzichtet auf den Vorsitz. 

München - Die Mitgliederversammlung am 22. Juli war für alle Anwesenden eine Marathon-Sitzung. Um die elf Stunden hat die Versammlung gedauert. Am Ende setzte sich die Vereinigung „Pro1860“ gegen das „Team Profifußball“ bei den Wahlen durch. 9:0 Stimmen für „Pro1860“, keine für das dem „Team Profifußball“.

Nun hat der Verwaltungsrat in einer konstituierenden Sitzung ein neues Vorsitzenden-Duo gewählt. Sebastian Seeböck als Vorsitzender und Sascha Königsberg als Stellvertreter wurden vom Gremium für die Posten bestimmt. 

Die Pressemitteilung des TSV 1860 im Wortlaut:

„Die konstituierende Sitzung des Verwaltungsrates des TSV München von 1860 e.V. fand am 6. August 2018 statt. Dabei wurde mit Sebastian Seeböck und Sascha Königsberg ein neues Vorsitzenden-Duo des Gremiums gewählt.

Die am 22. Juli 2018 bei der Mitgliederversammlung gewählten Verwaltungsräte trafen sich satzungsgemäß am Montagabend zur konstituierenden Sitzung. Ein wichtiger Punkt war die Wahl des Gremienvorsitzenden und des Stellvertreters. Die Mitglieder sprachen sich einstimmig für Sebastian Seeböck als Vorsitzenden und Sascha Königsberg als Stellvertreter aus. Der bisherige Vorsitzende, Dr. Markus Drees, verzichtet auf den Vorsitz.

„Ich bedanke mich bei meinem Vorgänger für seine Bereitschaft, den Vorsitz in einer damals sehr schwierigen Zeit zu übernehmen, und auch beim ungewissen Neuanfang nach dem schwarzen Freitag an Bord zu bleiben. Markus bleibt der Gremienarbeit im Verwaltungsrat natürlich treu und wird sich in der neuen Konstellation als unser Entsandter in den Vereinsrat bewusst noch mehr um die Belange der Abteilungen kümmern“, so der neue Vorsitzende Sebastian Seeböck.

Die Verwaltungsrätin Verena Dietl, die mit den meisten Stimmen auf der Mitgliederversammlung gewählt wurde, will den Verein weiterhin mit Nachdruck beim Thema Hallenbau und in der Stadionfrage unterstützen.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kleine Löwen bauen Siegesserie aus - FCU mit Befreiungsschlag
Der TSV 1860 II hat nach dem Sieg gegen Sonthofen ein gutes Polster auf die Abstiegsränge. Pullach rückt Türkgücü-Ataspor auf die Pelle. Die Bayernliga Süd im Überblick. 
Kleine Löwen bauen Siegesserie aus - FCU mit Befreiungsschlag
Jahreshauptversammlung plätschert vor sich hin - plötzlich gibt es neue Stadion-Pläne
Am Samstag traf sich der Fanklub-Dachverband ARGE des TSV 1860 in Bertoldshofen/Allgäu zur Jahreshauptversammlung.
Jahreshauptversammlung plätschert vor sich hin - plötzlich gibt es neue Stadion-Pläne
Ex-Löwe Florian Neuhaus verrät, für welchen Verein sein Herz schlägt und ob er zu Bayern gehen würde
Florian Neuhaus lernte das Fußballspielen beim TSV 1860 München. Mittlerweile spielt er regelmäßig bei Borussia Mönchengladbach und mischt die Bundesliga auf.
Ex-Löwe Florian Neuhaus verrät, für welchen Verein sein Herz schlägt und ob er zu Bayern gehen würde
Uth 100. Spieler in Löws Amtszeit - Erster Debütant unter dem Bundestrainer ist ein Ex-Sechziger
Joachim Löw hat Mark Uth als 100. Spieler in seiner über zwölfjährigen Amtszeit als Bundestrainer zum Debüt in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft verholfen.
Uth 100. Spieler in Löws Amtszeit - Erster Debütant unter dem Bundestrainer ist ein Ex-Sechziger

Kommentare