1. Startseite
  2. Sport
  3. TSV 1860

Schock für die Löwen: Andrade fällt monatelang aus

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Denis Huber

Kommentare

München - Die Pechsträhne in Sachen Verletzungen setzt sich bei den Löwen ungebremst fort: Victor Andrade hat sich gegen Würzburg eine schlimme Verletzung zugezogen.

„Ich glaube, es ist nicht so schlimm“, urteilte Sportchef Thomas Eichin am Dienstag direkt nach dem Pokalspiel über die Situation von Victor Andrade, der beim Erfolg in Würzburg gerade mal 22 Minuten nach seiner Einwechslung verletzt wieder ausgewechselt werden musste.

Kreuzbandriss! Sechs Monate Pause für Andrade

Doch da hat sich der Löwen-Boss gründlich getäuscht. Wie zunächst die „dieblaue24.com“ unter Berufung auf vereinsnahe Quellen berichtete und der Verein am Donnerstag morgen per offizieller Pressemitteilung bestätigte, hat sich der Brasilianer einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen, wie eine MRT-Untersuchung am Mittwochnachmittag ergab. Das heißt, dass die Löwen sechs Monate auf ihren Stürmer verzichten müssen.

„Natürlich ist das ein Schock für uns. Ganz besonders leid tut es uns für Victor, der zurzeit richtig gut drauf war und sich zuletzt immer stärker präsentierte. Wir wünschen ihm alles erdenklich Gute und eine schnelle Genesung“, sagt Eichin.

Der 21-Jährige Andrade kam im Sommer auf Leihbasis von Benfica Lissabon zu den Löwen. In sieben Zweitligapartien und zwei Pokalduellen bringt er es auf insgesamt 272 Einsatzminuten und einen Treffer für die Blauen. Das Pokalspiel in Würzburg könnte allerdings Andrades letzter Auftritt im Löwen-Trikot gewesen sein.

WhatsApp-News zum TSV 1860 gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für Löwen-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Löwen direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

Auch interessant

Kommentare