1 von 3
Rubins Ehefrau Vanessa Küstner ist ein gefragtes Model, und das zwei Monate alte Söhnchen Tiamo Romero der absolute Mittelpunkt der Familie.
2 von 3
Mit ihm zu schmusen, ist für Okotie noch schöner als jeder Torjubel.
3 von 3
Okotie mit seiner Vanessa.

Vanessa macht Goalgetter glücklich

Bei ihr zeigt sich Okotie von seiner zarten Seite

München - Dem Mann geht’s blendend. Nicht nur, dass es sportlich für Löwen-Stürmer Rubin Okotie wunderbar läuft (Erster der Torschützenliste mit acht Treffern), auch alles andere im Hause Okotie kann sich sehen lassen.

Rubins Ehefrau Vanessa Küstner ist ein gefragtes Model, und das zwei Monate alte Söhnchen Tiamo Romero der absolute Mittelpunkt der Familie. Mit ihm zu schmusen, ist für Okotie noch schöner als jeder Torjubel. Fotos von seiner Vanessa und vom kleinen Tiamo Romero gibt's oben in der Fotostrecke. Klicken dringend empfohlen!

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

TSV 1860 gegen den 1. FC Nürnberg: Eine 1 und vier Mal die 2
München - Derby-Zeit in der Allianz Arena! Sehen Sie hier die besten Bilder des Montagsspiels in der 2. Bundesliga zwischen dem TSV 1860 München und dem 1. FC Nürnberg. …
TSV 1860 gegen den 1. FC Nürnberg: Eine 1 und vier Mal die 2
Sechzig ganz oben: Die schönsten Bilder der Meistersaison 1965/1966
München - Der größte Erfolg des TSV 1860 München liegt über 50 Jahre zurück. Dennoch erinnern sich Fans noch immer gerne an die Meistersaison 1965/1966: Wir haben die …
Sechzig ganz oben: Die schönsten Bilder der Meistersaison 1965/1966
Bilder: Löwen trainieren mit kleinen und großen Bällen
München - Beim öffentlichen Training beweisen die Löwen, dass sie sowohl mit Fuß- als auch mit Tennisbällen umgehen können. Die Bilder von der Grünwalder Straße. 
Bilder: Löwen trainieren mit kleinen und großen Bällen
Bilder vom Last-Minute-Sieg der Löwen: Zwei Zweier, ein Vierer
München - Was für eine Antwort auf das Aus im Pokal! Sechzig meldet sich mit dem Sieg über den Karlsruher SC eindrucksvoll zurück. Hier gibt‘s die besten Bilder des …
Bilder vom Last-Minute-Sieg der Löwen: Zwei Zweier, ein Vierer

Kommentare