1 von 15
Das ist der neue Löwen-Star Yuya Osako. Wir stellen den Japaner vor.
2 von 15
Yuya Osako wurde am 18. Mai 1990 in Kaseda, Kagoshima geboren.
3 von 15
Der Rechtsfuß spielte bis September 2009 im Kagoshima Jitsugyo Highschool Team und wechselte dann in die höchste japanische Spielklasse, die J-League, zu den Kashima Antlers.
4 von 15
Mit dem siebenfachen Meister wurde der japanische Angreifer 2011 Ligapokalsieger.
5 von 15
Insgesamt lief der 23-Jährige 179 Mal für die Kashima Antlers auf und erzielte dabei 57 Treffer.
6 von 15
Osako ist japanischer Nationalspieler.
7 von 15
Er hat eine Freundin, die aber vorerst nicht nach Deutschland zieht.
8 von 15
"Wir haben den Offensivspieler, den wir uns gewünscht haben, bekommen", frohlockte der damalige Sportchef Florian Hinterberger. Friedhelm Funkel ergänzte: "Ich bin froh, dass er hier ist und sicher, dass er uns helfen wird. Er ist sehr kampfstark, gibt keinen Ball verloren und weiß, wo das Tor steht. Riesenkompliment an Florian Hinterberger, der sehr hart verhandelt hat. Der Kontakt bestand über einen längeren Zeitraum."

Bilder

Yuya Osako: Der neue 1860-Star im Porträt

München - Er ist Single, und er wollte eigentlich die Rückennummer 18: Hier lesen Sie Fakten zum neuen Löwen-Star Yuya Osako.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Keine Tore bei Sechzig gegen Setúbal - die Bilder
Troia - Der TSV 1860 trennt sich im vorletzten Testspiel im Trainingslager torlos vom portugiesischen Erstligisten Vitória Futebol Clube Setúbal. Die Bilder des Spiels.
Keine Tore bei Sechzig gegen Setúbal - die Bilder
Tänzchen, Taktik und Tore - die Bilder vom Löwen-Training
Troia - Das Training am Mittwoch war die wohl letzte große Einheit der Löwen in Portugal. Am Mittwoch und Donnerstag bestreitet 1860 noch Testspiele, am Freitag geht es …
Tänzchen, Taktik und Tore - die Bilder vom Löwen-Training
Bilder: Ismaik besucht Sechzig und beobachtet das Training
Troia - Am Montag besuchte 1860-Hauptgesellschafter Hasan Ismaik die Löwen im Trainingslager in Portugal. Es war ein kurzer Besuch, er reiste am selben Tag wieder ab. …
Bilder: Ismaik besucht Sechzig und beobachtet das Training
Intensive Einheit am Sonntag - Vier Löwen trainieren individuell
Troia - Während der Großteil des Teams am Sonntagnachmittag eine kräftezehrende, intensive Einheit absolvierte, musste ein Quartett kürzer treten - die Bilder aus …
Intensive Einheit am Sonntag - Vier Löwen trainieren individuell

Kommentare