Rückruf: Volvo muss 500.000 Autos reparieren - weil eine Gefahr im Motorraum schlummert

Rückruf: Volvo muss 500.000 Autos reparieren - weil eine Gefahr im Motorraum schlummert
+
Stephan Keppler will am Samstag aufs Podium

Ski alpin: Keppler will in Garmisch aufs "Stockerl"

Garmisch-Partenkirchen - Ski-Rennläufer Stephan Keppler will bei der Weltcup-Abfahrt am Samstag in Garmisch-Partenkirchen einen Platz auf dem Siegertreppchen. Im Training fehlte dahin noch viel.

„Das ist unser Heimrennen, da würde ich schon ganz gerne mal auf's Stockerl fahren“, sagte der Wahl-Münchner. Im Abschlusstraining belegte er Rang 18 mit 1,52 Sekunden Rückstand auf den Erstplatzierten Erik Guay, der im vergangenen Jahr WM-Gold auf der „Kandahar“ gewonnen hatte. Hinter dem Kanadier lagen der Franzose Adrien Theaux (0,07 Sekunden zurück) und der Schweizer Didier Cuche (0,37) auf Platz zwei und drei. Bester Deutscher im Abschlusstraining war Andreas Sander (Ennepetal) einen Rang vor Keppler.

sid

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neureuther lässt CSU-Minister auflaufen: Ski-Star wird deutlich und ringt großes Versprechen ab
Felix Neureuther ist eine Skisport-Legende - und ein äußerst geschickter Verhandlungspartner. Das bekam jetzt Bayerns Innenminister Joachim Herrmann zu spüren.
Neureuther lässt CSU-Minister auflaufen: Ski-Star wird deutlich und ringt großes Versprechen ab
Ex-Skiflug-Weltrekordhalter an Krebs erkrankt - 38-Jähriger teilt Schicksal mit emotionaler Botschaft
Der ehemalige Weltklasse-Skispringer und Ex-Weltrekordhalter Björn Einar Romören ist an Krebs erkrankt. Der Norweger zeigt sich mit emotionalem Post.
Ex-Skiflug-Weltrekordhalter an Krebs erkrankt - 38-Jähriger teilt Schicksal mit emotionaler Botschaft

Kommentare