Achtung Autofahrer: DWD warnt vor Glatteis in München

Achtung Autofahrer: DWD warnt vor Glatteis in München
+
Uwe Müssiggang rät Neuner zur Vorsicht.

"Ich bin sehr überrascht"

Ex-Coach hat kein Verständnis für Neuners Kritik

Berlin - Der ehemalige Biathlon-Bundestrainer Uwe Müssiggang hat mit Unverständnis auf die Kritik von Rekord-Weltmeisterin Magdalena Neuner am Deutschen Skiverband (DSV) reagiert.

„Ich bin sehr überrascht über diese Aussagen, vor allem, weil Magdalena mehrfach betont hat, mit dem Biathlon abgeschlossen zu haben“, sagte Müssiggang der Sächsischen Zeitung: „Ich finde, wer sich nicht selber einbringen will, sollte daher mit öffentlicher Kritik ein bisschen vorsichtiger umgehen.“

Die ehemalige Weltklasse-Athletin hatte in der vergangenen Woche den Verband in einem Interview angegriffen. In der Augsburger Allgemeinen erklärte die zwölfmalige Weltmeisterin, alles sei „verkrustet und alteingesessen, es wird nicht weiter gedacht“.

Bei den Olympischen Spielen in Sotschi hatten die deutschen Biathletinnen keine Medaille gewonnen, die Männer durften sich immerhin über zwei zweite Plätze freuen. Müssiggang verteidigte zudem die in Sotschi positiv auf Doping getestete Evi Sachenbacher-Stehle. „Ich lege meine Hand dafür ins Feuer, dass sie nichts genommen hat, um ihre Leistung zu steigern. Sie hatte das Pech, dass eine Maschine nicht richtig gesäubert und dadurch ihr Nahrungsergänzungsmittel verunreinigt wurde“, sagte Müssiggang: „Aber natürlich bleibt es eine Dummheit von ihr, dass sie ein nicht vorher getestetes Mittel genommen hat.“

sid

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Skiflug-WM: Norwegen holt Team-Gold - Deutschland verpasst Medaille
Den deutschen Skispringern bleibt nach der Bronze-Medaille von Richard Freitag im Team eine Medaille verwehrt. Der alte und neue Weltmeister heißt Norwegen.
Skiflug-WM: Norwegen holt Team-Gold - Deutschland verpasst Medaille
Kitzbühel-Sieger Dreßen: „Wenn ich mal abhebe, dann sagt es mir!“
Kitzbühel-Sieger, Ski-Legende, Olympiafavorit – Thomas Dreßen wurde an diesem Wochenende mit viel Lob überhäuft. Wie sich das alles anfühlt, verriet der Mittenwalder im …
Kitzbühel-Sieger Dreßen: „Wenn ich mal abhebe, dann sagt es mir!“
Olympia-Eröffnung: Nord- und Südkorea laufen mit gemeinsamer Fahne ein
Nord- und Südkorea werden bei den Olympischen Winterspielen im Februar bei der Eröffnungsfeier gemeinsam einlaufen und zusammen ein Damen-Eishockey-Team stellen.
Olympia-Eröffnung: Nord- und Südkorea laufen mit gemeinsamer Fahne ein
Snowboarderin Hofmeister gewinnt erneut - Olympia ohne Kober
Ramona Hofmeister kommt pünktlich vor den Olympischen Spielen in Schwung. Am Sonntag gewann sie ihr zweites Weltcup-Rennen. Fehlen dagegen wird Amelie Kober.
Snowboarderin Hofmeister gewinnt erneut - Olympia ohne Kober

Kommentare