+
Arnd Peiffer in Aktion.

Fourcade siegt

Peiffer im Massenstart Fünfter

Ruhpolding - Die deutschen Biathleten sind ohne ihre Nummer eins Simon Schempp auch zum Abschluss des Heim-Weltcups in Ruhpolding leer ausgegangen.

Im Massenstart über 15 km erkämpfte Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld) als bester Lokalmatador nach einem Schießfehler den fünften Rang (33,3 Sekunden zurück). Schempp, in dieser Saison bislang dreimal erfolgreich, hatte zuvor wegen der Nachwehen einer Erkältung abgesagt.

Den Sieg im Kampf der besten 30 Weltcup-Athleten holte der französische Gesamtweltcup-Führende Martin Fourcade mit einem Fehler. Dahinter landeten der Tscheche Ondrej Moravec (+13,7 Sekunden/0) und Tarjei Boe (Norwegen/+29,7/3) auf dem Podest, zu dem dem früheren Sprint-Weltmeister Peiffer 3,6 Sekunden fehlten.

Zweitbester Deutscher war Benedikt Doll (Breitnau/3) auf dem elften Rang. Routinier Andreas Birnbacher (Schleching/3) musste sich mit dem 14. Platz zufrieden geben.

Bereits am Mittwoch beginnt der zweite Teil des Ruhpoldinger Weltcup-Doubles, im Einzel will dann auch wieder Schempp (Uhingen) mit von der Partie sein. „Ich hoffe, nächste Woche wieder voll angreifen zu können“, sagte er.

SID

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lochner fährt auf Machatas Spuren
Spätestens seit dem Gewinn des Europameistertitels ist Johannes Lochner auch für die im Februar anstehende Heim-WM der Bobfahrer am Königssee Favorit. Schon jetzt fährt …
Lochner fährt auf Machatas Spuren
Ex-Biathlet Greis: „Laura hat unheimliches Selbstvertrauen“
München – Olympiasieger Michael Greis spricht im Interview über die Leistungen der Deutschen beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding, über die Ausnahmestellung von Martin …
Ex-Biathlet Greis: „Laura hat unheimliches Selbstvertrauen“
Bis aufs Finale hat alles funktioniert
Für die Skicrosser stand in Watles/Italien am vergangenen Wochenende ein Doppel-Weltcup auf dem Programm. Die Lenggrieserin Heidi Zacher war mit ihren Resultaten …
Bis aufs Finale hat alles funktioniert
Kommentar: Wintersport der Deutschen
Ruhpolding bot  mal wieder ein sportliches Wintermärchen. Sportlich  wartet  auf dem Weg zur WM noch einige Arbeit. 
Kommentar: Wintersport der Deutschen

Kommentare