+
Gut in die Loipe gefunden: Vanessa Hinz ist zufrieden mit ihrem Start bei der Biathlon-WM in Antholz. Sie hofft nun, damit auch für den Massenstart nominiert zu werden.

Biathlon-Weltmeisterschaft in Antholz

Start in die WM geglückt: Vanessa Hinz läuft auf  Platz 14

  • schließen

Vanessa Hinz überquert die Ziellinie, geht in die Knie und ballt die Hand zur Faust. Die Biathletin ist merklich zufrieden mit ihrem Auftritt im Sprintrennen am Freitag. Sie hat den erhofft guten Start in die Weltmeisterschaften 2020 in Antholz/Südtirol in die Loipe gebracht.

Beim spektakulären Wettkampf mit vielen Schießfehlern und großem Favoritensterben leistete sich Hinz zwei Fehlschüsse und landete auf Platz 14. Die Top-15-Platzierung bedeutet nicht nur eine gute Ausgangslage für das Verfolgungsrennen am Sonntag, sondern bietet der Schlierseerin auch die Chance, sich für den Massenstart am Ende der Titelkämpfe zu qualifizieren.

„Ich bin richtig zufrieden mit dem Rennen“, sagt Hinz. „In der Höhe muss man langsamer zum Schießstand laufen, weil der Puls dann viel schneller hoch geht.“ Sowohl Gesamt-Weltcup-Führende Tiril Eckhoff (Norwegen) als auch Lokalmatadorin Dorothea Wierer hatten mit den Medaillenrängen nichts zu tun. Es gewann die Norwegerin Marte Olsbu Roeiseland vor Susan Dunklee (USA) und Lucie Charvatova (Tschechien). Die deutsche Medaillenhoffnung Denise Herrmann rutschte von Platz drei auf fünf, Teamkollegin Franziska Preuss wurde Achte.

Hinz ging mit Startnummer 62 spät ins Rennen und hatte mitbekommen, dass die Favoritinnen am Schießstand strauchelten. „Ich hatte im Stehendschießen einigermaßen Glück. Da war es windstill“, erzählt die Biathletin vom SC Schliersee. Auf der Schlussrunde konnte die 27-Jährige noch vier Plätze gutmachen. Bei der Verfolgung am Sonntag (13 Uhr) geht sie mit 49 Sekunden Rückstand in die Loipe.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Biathlon-WM: Deutsche Herren erleben Schießstand-Pleite, Fourcade jubelt
Die Biathlon-WM 2020 wurde am Mittwoch mit dem Einzel der Herren fortgesetzt. Die deutschen Biathleten enttäuschten, Martin Fourcade siegte.
Biathlon-WM: Deutsche Herren erleben Schießstand-Pleite, Fourcade jubelt
Biathlon-WM 2020 in Antholz: Der Medaillenspiegel
Die Biathlon-WM 2020 in Antholz geht vom 13. bis 23. Februar und beinhaltet zwölf Wettbewerbe. Hier gibt es den Medaillenspiegel der Biathlon-WM.
Biathlon-WM 2020 in Antholz: Der Medaillenspiegel
Biathlon-WM in Antholz 2020: Alle Termine und Ergebnisse
Die Biathlon-WM 2020 in Antholz ist das Highlight im Weltcup im Biathlon 2019/20. Hier gibt es alle Termine und Ergebnisse der WM in Antholz im Überblick.
Biathlon-WM in Antholz 2020: Alle Termine und Ergebnisse
Biathlon-WM 2020: Alle Infos zur Weltmeisterschaft in Antholz
Das Highlight im Weltcup 2019/20 ist die Biathlon WM 2020 in Antholz. Hier gibt es die wichtigsten Informationen zu den Titelkämpfen in Südtirol.
Biathlon-WM 2020: Alle Infos zur Weltmeisterschaft in Antholz

Kommentare