1. Startseite
  2. Sport
  3. Wintersport

Clubs einigen sich auf Verlängerung der regulären Saison

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

DEL
In der Deutschen Eishockey Liga hat der Titelanwärter gegen das bisherige Schlusslicht verloren. © Uwe Anspach/dpa

Die Clubs der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben sich auf eine Verlängerung der Hauptrunde geeinigt.

Neuss - Wie die Liga mitteilte, finden die letzten beiden Spieltage der regulären Saison nun am 1. und 3. April und somit eine Woche später statt als ursprünglich geplant. Die erste Playoff-Runde startet dann am 5. April. Aufgrund der Corona-Pandemie kam es bisher zu zahlreichen Spielabsagen. Durch die Anpassung könnten möglichst viele Begegnungen nachgeholt werden, sagte DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke. dpa

Auch interessant

Kommentare