+
Maria Höfl-Riesch feiert ihren ersten Saison-Sieg.

Höfl-Riesch gewinnt Super-Kombi vor Vonn

St. Moritz - Skirennfahrerin Maria Höfl-Riesch hat bei der Super-Kombination im schweizerischen St. Moritz ihren ersten Sieg dieser Weltcup-Saison gefeiert.

Nach einer mehr als elfmonatigen Durststrecke schob sich die 27 Jahre alte Doppel-Olympiasiegerin nach Platz zwei im Super-G am Sonntag im Slalom hauchdünn nach vorne. Der Amerikanerin Lindsey Vonn fehlten nach ihrem Abfahrtssieg am Samstag nur 0,03 Sekunden auf Höfl-Riesch.

Für die Partenkirchenerin war es der 21. Erfolg im Weltcup. Dritte wurde die Österreicherin Nicole Hosp. Die zweite deutsche Starterin Lena Dürr kam nach einem starken zehnten Rang im Super-G und einem schweren Torlauf-Patzer nicht unter die besten 20.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Biathlon in Ruhpolding: Frankreich souverän, Deutschland am Schießstand schwach
Der Weltcup im Biathlon in Ruhpolding wurde am Samstag mit der Staffel der Männer fortgesetzt. Mit dem souveränen Triumph der starken Franzosen endete auch gleichzeitig …
Biathlon in Ruhpolding: Frankreich souverän, Deutschland am Schießstand schwach
Skispringen: Kubacki gewinnt - Deutsche verpassen knapp das Podest
Der Weltcup im Skispringen wird mit dem Wochenende in Titisee-Neustadt fortgesetzt. Das erste Springen gewann der Pole Dawid Kubacki.
Skispringen: Kubacki gewinnt - Deutsche verpassen knapp das Podest
Biathlon in Ruhpolding: Deutschland jagt die Biathlon-Giganten
Der Weltcup im Biathlon von Ruhpolding wird am Sonntag mit den Verfolgern der Damen und Männer beendet. Beide Rennen gibt es im Liveticker bei chiemgau24.de.
Biathlon in Ruhpolding: Deutschland jagt die Biathlon-Giganten
Skispringen: Kann sich Geiger am Sonntag steigern?
Der Weltcup im Skispringen wird am Sonntag mit dem zweiten Einzelspringen in Titisee-Neustadt fortgesetzt. chiemgau24.de ist im Liveticker mit dabei.
Skispringen: Kann sich Geiger am Sonntag steigern?

Kommentare