+
Erfolgreich in Zauchensee: Maria Höfl-Riesch

Führung im Gesamtweltcup

Höfl-Riesch holt Platz drei in Kombination

Zauchensee - Doppel-Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch ist im einzigen Kombinations-Weltcup vor den Olympischen Winterspielen Dritte geworden.

Nach den Rennen in den Disziplinen Super-G und Slalom war die 29 Jahre alte Weltmeisterin am Sonntag in Zauchensee nur langsamer als Siegerin Marie-Michele Gagnon aus Kanada und Michaela Kirchgasser aus Österreich. Durch den Erfolg übernahm Höfl-Riesch mit 22 Punkten Vorsprung auf Anna Fenninger aus Österreich wieder die Führung im Gesamtweltcup.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fünfter Platz für Lenggrieser Rennläuferin Michaela Wenig: „Ein echt cooles Erlebnis“
Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Bei der Weltcup-Abfahrt auf der Saslong im Südtiroler Grödnertal fuhr die Lenggrieser Skirennläuferin Michaela Wenig auf einen …
Fünfter Platz für Lenggrieser Rennläuferin Michaela Wenig: „Ein echt cooles Erlebnis“
DSV-Fahrerinnen auch ohne Rebensburg stark
Michaela Wenig Fünfte, Kira Weidle Achte: Die deutschen Abfahrerinnen sorgen bei der Premiere auf der traditionsreichen Saslong für Furore - auch dank prominenter …
DSV-Fahrerinnen auch ohne Rebensburg stark
Mond zwischen den Beinen: Ski-Plakat mit unbekleideter Frau versetzt Österreich in Aufruhr
Künstler Christian Ludwig Attersee gestaltet jedes Jahr das Werbe-Plakat für den Ski-Weltcup der Damen in Semmering. Diesmal sorgt sein Motiv für Aufruhr in der …
Mond zwischen den Beinen: Ski-Plakat mit unbekleideter Frau versetzt Österreich in Aufruhr
Biathlon-Weltcup im Live-Ticker: Deutschlands Herren erkämpfen Platz 3
Hochfilzen/Österreich - Endspurt beim Biathlon-Weltcup 2018/19 im österreichischen Hochfilzen: Die deutschen Männer brillierten dank Doll auf Platz 3 hinter Norwegen und …
Biathlon-Weltcup im Live-Ticker: Deutschlands Herren erkämpfen Platz 3

Kommentare