+
Erfolgreich in Zauchensee: Maria Höfl-Riesch

Führung im Gesamtweltcup

Höfl-Riesch holt Platz drei in Kombination

Zauchensee - Doppel-Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch ist im einzigen Kombinations-Weltcup vor den Olympischen Winterspielen Dritte geworden.

Nach den Rennen in den Disziplinen Super-G und Slalom war die 29 Jahre alte Weltmeisterin am Sonntag in Zauchensee nur langsamer als Siegerin Marie-Michele Gagnon aus Kanada und Michaela Kirchgasser aus Österreich. Durch den Erfolg übernahm Höfl-Riesch mit 22 Punkten Vorsprung auf Anna Fenninger aus Österreich wieder die Führung im Gesamtweltcup.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streif-Sieger Dreßen von Athleten zu „Skisportler des Jahres“ gewählt
Die Auszeichnung „Skisportler des Jahres“ ist vor allem intern eine großartige Ehre für jeden Gewinner. In diesem Jahr trifft es Thomas Dreßen, der in Kitzbühel gewann.
Streif-Sieger Dreßen von Athleten zu „Skisportler des Jahres“ gewählt
„Nicht gerade leicht für mich“: Mit dieser Nachricht schockt Dahlmeier die Biathlon-Fans
Keine zwei Monate vor dem Start der neuen Weltcup-Saison schockt Laura Dahlmeier die deutschen Biathlon-Fans. 
„Nicht gerade leicht für mich“: Mit dieser Nachricht schockt Dahlmeier die Biathlon-Fans

Kommentare