+
Skistar im Ruhestand: Maria Höfl-Riesch.

Titelkämpfe in Vail und Beaver Creek

Ski-WM: Höfl-Riesch tippt auf Rebensburg und Neureuther

Vail - Maria Höfl-Riesch tippt auf Viktoria Rebensburg und Felix Neureuther als Ski-Weltmeister bei den alpinen Titelkämpfen in Vail und Beaver Creek.

„Im Super-G könnte Vicky Rebensburg den Thron besteigen, sie ist in den Speeddisziplinen super drauf“, verkündete Höfl-Riesch vor der WM-Eröffnungsfeier am Montag. Mit Blick auf den Herren-Slalom meinte die inzwischen zurückgetretene dreifache Olympiasiegerin: „Ganz klar, wen ich dort auf dem Siegerpodest ganz oben sehe: Felix Neureuther, er fährt eine grandiose Saison.“ Ihrer langjährigen Freundin Lindsey Vonn aus den USA traut Höfl-Riesch, die die WM als TV-Expertin beobachtet, den Abfahrtstitel zu.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Rydzek holt drittes WM-Gold und schreibt Geschichte
Lahti - Johannes Rydzek hat bei der nordischen Ski-WM in Lahti seine dritte Goldmedaille gewonnen und ist nach seinem insgesamt fünften Titel erfolgreichster Kombinierer …
Rydzek holt drittes WM-Gold und schreibt Geschichte
Finne Niskanen holt WM-Gold im Langlauf - Dobler bester Deutscher
Lahti - Der finnische Skilangläufer Iivo Niskanen hat bei den nordischen Weltmeisterschaften in Lahti Gold über 15 km im klassischen Stil geholt und dem Gastgeber damit …
Finne Niskanen holt WM-Gold im Langlauf - Dobler bester Deutscher
Altstar Marit Björgen sichert sich 16. WM-Gold
Lahti - Auch im hohen Langlauf-Alter fährt Marit Björgen noch immer allen davon. Die Norwegerin holte bei der WM in Lahti ihre 16. Goldmedaille.
Altstar Marit Björgen sichert sich 16. WM-Gold
In Sektlaune nach Pyeongchang
Der historische Dreifach-Triumph bei der Heim-WM am Königssee hat die deutschen Bobfahrer euphorisiert. Die Arbeit geht mit Blick auf die Olympischen Spiele in …
In Sektlaune nach Pyeongchang

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare