+
Axel Teichmann.

Teichmann bester Deutscher - auf Platz 9

Val di Fiemme - Der Norweger Petter Northug hat seinen ersten Weltmeisterschaftstitel in Val di Fiemme gewonnen.

 Im 15-Kilometer-Langlauf in der freien Technik setzte sich der Favorit am Mittwoch in 34:37,1 Minuten klar durch. Er verwies den Schweden Johan Olsson mit 11,8 Sekunden Vorsprung auf Platz zwei. Die Bronzemedaille erkämpfte sich der Norweger Tord Asle Gjerdalen, der einen Rückstand von 22,3 Sekunden hatte. Von den deutschen Läufern überzeugte am ehesten noch Axel Teichmann. Der Bad Lobensteiner kam auf Platz neun. Tim Tscharnke aus Biberau beendete das Rennen auf Platz 14.

Maze, Gut & Co.: So schön ist die Ski-WM

Maze, Gut & Co.: So schön war die Ski-WM 2013

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutsche Skispringer gewinnen Teamwettbewerb in Zakopane
Zakopane - Deutschlands Skispringer haben sich eindrucksvoll zurückgemeldet. In Zakopane gewinnen die DSV-Adler das Teamspringen auch ohne den pausierenden Severin …
Deutsche Skispringer gewinnen Teamwettbewerb in Zakopane
Im Schlussspurt gegen Norwegen: Deutsche Biathlon-Staffel siegt
Antholz - Simon Schempp hat die deutsche Biathlon-Staffel der Männer zum ersten Sieg in dieser Saison geführt. Auf der Zielgerade von Antholz übersprintet er Emil Hegle …
Im Schlussspurt gegen Norwegen: Deutsche Biathlon-Staffel siegt
Deutsche Kombinierer überragend - Rydzek siegt
Chaux-Neuve - Die deutsche Kombinierer dominieren den Weltcup weiter nach Belieben. In Chaux-Neuve landen vier DSV-Athleten unter den Top 5.
Deutsche Kombinierer überragend - Rydzek siegt
Horchler stürmt sensationell zum ersten Weltcup-Sieg
Antholz - Biathletin Nadine Horchler hat sensationell den ersten Weltcup-Sieg ihrer Karriere gefeiert. Sie setzte sich im 12,5-km-Massenstart vor Laura Dahlmeier und …
Horchler stürmt sensationell zum ersten Weltcup-Sieg

Kommentare