+
Felix Neureuther ist für mehr Spannung bei den Ski-TV-Übertragungen.

Mit Mikros verkabeln

Neureuther will spektakulärere Ski-Übertragungen

München - Felix Neureuther will den TV-Zuschauern bei Skirennen mehr Spektakel bieten und hat deswegen einen kuriosen Vorschlag.

"Wir sollten uns Skifahrer mit Mikrofonen verkabeln", sagte der Alpin-Star aus Partenkirchen der "Sport Bild" (Mittwoch). „Damit die Zuschauer mitbekommen, wie die Emotionen vor dem Start sind, was die Sportler während der Fahrt von sich geben und wie die Fahrer beim Abschwingen reagieren. So könnte man mehr Spannung in TV-Übertragungen bringen.“

Solche Mikrofone gibt es aktuell zum Beispiel in der Deutschen Eishockey Liga, wo Spieler während der Partie aufgenommen werden. „Man muss die Massen noch mehr begeistern“, sagte Neureuther. In diesem Zusammenhang bedauerte er die Absage des Stadt-Slaloms von München am Neujahrstag, den er 2013 noch gewonnen hatte. „Es war ein wahnsinnig schönes Rennen mit einzigartiger Stimmung“, betonte er. Die Veranstaltung war aus organisatorischen Gründen abgesagt worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Skiflug-WM: Norwegen holt Team-Gold - Deutschland verpasst Medaille
Den deutschen Skispringern bleibt nach der Bronze-Medaille von Richard Freitag im Team eine Medaille verwehrt. Der alte und neue Weltmeister heißt Norwegen.
Skiflug-WM: Norwegen holt Team-Gold - Deutschland verpasst Medaille
Kitzbühel-Sieger Dreßen: „Wenn ich mal abhebe, dann sagt es mir!“
Kitzbühel-Sieger, Ski-Legende, Olympiafavorit – Thomas Dreßen wurde an diesem Wochenende mit viel Lob überhäuft. Wie sich das alles anfühlt, verriet der Mittenwalder im …
Kitzbühel-Sieger Dreßen: „Wenn ich mal abhebe, dann sagt es mir!“
Olympia-Eröffnung: Nord- und Südkorea laufen mit gemeinsamer Fahne ein
Nord- und Südkorea werden bei den Olympischen Winterspielen im Februar bei der Eröffnungsfeier gemeinsam einlaufen und zusammen ein Damen-Eishockey-Team stellen.
Olympia-Eröffnung: Nord- und Südkorea laufen mit gemeinsamer Fahne ein
Snowboarderin Hofmeister gewinnt erneut - Olympia ohne Kober
Ramona Hofmeister kommt pünktlich vor den Olympischen Spielen in Schwung. Am Sonntag gewann sie ihr zweites Weltcup-Rennen. Fehlen dagegen wird Amelie Kober.
Snowboarderin Hofmeister gewinnt erneut - Olympia ohne Kober

Kommentare