1. Startseite
  2. Sport
  3. Wintersport

Drittes Neureuther-Kind ist da: Felix und Miriam zeigen erste Fotos von Töchterchen Lotta

Erstellt:

Von: Alexander Kaindl

Kommentare

Felix und Miriam Neureuther sind wieder Eltern geworden. Die beiden ehemaligen Wintersport-Stars posteten Bilder in den sozialen Netzwerken.

Garmisch-Partenkirchen - Das dritte Kind ist da! Felix und Miriam Neureuther sind wieder Eltern geworden. Das teilten die beiden ehemaligen Wintersport-Stars über die sozialen Netzwerke mit. Die Fans durften auch direkt den Namen des Familienzuwachses erfahren.

Die ehemalige Biathletin und Langläuferin veröffentlichte am Montag ein Foto bei Instagram, auf dem ein Baby zu sehen war, dazu schrieb die 31-Jährige die Worte „Lotta“ sowie „#kleineschwester“.

Auch der frühere Skirennfahrer postete ein Bild - darauf zu sehen sind zwei Kinderhände, die die Säuglingshand halten. „2 + 1 = 3“, schrieb der 38-Jährige dazu. Das Paar bekam vor Lotta bereits die zwei gemeinsamen Kinder Matilda (14. Oktober 2017) und Leo (7. Februar 2020). Seit dem 27. Dezember 2017 sind Felix Neureuther und seine Miriam (geborene Gössner) verheiratet.

Felix und Miriam Neureuther: Töchterchen Lotta ist da

Felix hatte noch vor wenigen Monaten mit einem witzigen Babybauch-Foto für Lacher gesorgt und die Schwangerschaft somit öffentlich gemacht. Nun ist das dritte Kind also da. Nach der frohen Kunde gab es natürlich etliche Gratulanten, darunter zahlreiche Prominente aus dem Sport- und Show-Business. Ein kleiner Streifzug durch die Glückwunsch-Liste:

Felix und Miriam Neureuther zum dritten Mal Eltern: Fans bemerken „dreckade Fingernägel“

Natürlich gab es auch etliche Glückwünsche von Fans. Manch einer schaute ganz genau hin und schrieb unter das Bild, das Felix geteilt hatte: „Geil, bei de dreckaden Fingernägel sieht ma glei, dass die Kinder ihren Spaß beim aufwachsen haben. (find i Guad und is null bös gemeint!)“

Eine andere Anhängerin antwortete auf die Bemerkung zu den schmutzigen Fingernägeln der älteren Neureuther-Kinder: „Dachte ich mir auch, voll süß. Vielleicht haben sie ja einen Schokokuchen gebacken.“ (akl/dpa)

Auch interessant

Kommentare