+
Hermann Weinbuch bekommt einen neuen Job beim DSV

Neuer Cheftrainer für die Kombinierer

Allendorf/Eder - Hermann Weinbuch hat seinen Rücktritt vom Rücktritt erklärt und wird Cheftrainer der Nordischen Kombinierer. Er ist der Erste, der dieses Amt bekleidet.

Nach intensiven Gesprächen mit dem Deutschen Skiverband (DSV) und der Mannschaft übernimmt der 51-Jährige bis zu den Olympischen Winterspielen in Sotschi die neue Stelle im Verband.

“Wir haben eine Cheftrainer-Funktion geschaffen, die es im DSV sonst so nicht gibt und die 2014 auslaufen wird“, sagte DSV-Sportdirektor Thomas Pfüller am Donnerstag nach der Trainerklausurtagung in Allendorf/Eder. Weinbuch hatte bei der WM in Oslo angekündigt, sich aus familiären Gründen als Bundestrainer zurückziehen zu wollen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Biathlon-Weltcup in Antholz 2019: Live Ticker zum Sprint der Damen
Biathlon-Weltcup 2019 in Antholz: Am Donnerstag startet der Sprint der Damen. In unserem Live-Ticker verpassen Sie nichts.
Biathlon-Weltcup in Antholz 2019: Live Ticker zum Sprint der Damen
Biathlon-Weltcup 2018/2019: Termine und Live-Ticker - der komplette Überblick
Der Biathlon-Weltcup 2018/2019 wird an zehn Orten ausgetragen. Die deutschen Athleten um Arnd Peiffer und Laura Dahlmeier kämpfen um die Biathlon-Krone. Können Martin …
Biathlon-Weltcup 2018/2019: Termine und Live-Ticker - der komplette Überblick
Biathlon-Weltcup 2018/19 in Antholz: Sprint, Verfolgung und Massenstart
Sechste Station im IBU-Biathlon-Weltcup 2018/19: Im italienischen Antholz (Südtirol) werden die Rennen in Sprint, Verfolgung und Massenstart ausgetragen. 
Biathlon-Weltcup 2018/19 in Antholz: Sprint, Verfolgung und Massenstart
Nach Sturzdrama in Zakopane: Schock-Nachricht für Skispringer Siegel
Die deutschen Skispringer haben im polnischen Zakopane den zweiten Teamwettbewerb im WM-Winter gewonnen, den Erfolg aber teuer bezahlt. Nun gibt es die Diagnose für …
Nach Sturzdrama in Zakopane: Schock-Nachricht für Skispringer Siegel

Kommentare