+
Felix Neureuther hat eine halben Sekunde Rückstand auf Spitzenreiter Marcel Hirscher. 

Riesenslalom in Val d'Isère

Neureuther, Luitz und Dopfer mit Top-Ten-Perspektiven

Val d'Isère - Die deutschen Skirennfahrer Felix Neureuther, Stefan Luitz und Fritz Dopfer haben sich eine gute Ausgangsbasis beim Riesenslalom in Val d'Isère erarbeitet.

Nach 34 gestarteten Fahrern lag Neureuther mit einer halben Sekunde Rückstand auf Spitzenreiter Marcel Hirscher aus Österreich auf Rang sechs. Luitz war mit 0,75 Sekunden Rückstand Achter, Dopfer belegte Platz elf. Vor dem zweiten Durchgang des Weltcups hatte der Norweger Henrik Kristoffersen als Zweiter 0,14 Sekunden Rückstand auf Hirscher. Der Franzose Victor Muffat-Jeandet ging als Dritter ins Finale um 13.30 Uhr (ARD). Weltmeister Ted Ligety aus den USA verpasste die Top 30.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutsche Skispringer gewinnen Teamwettbewerb in Zakopane
Zakopane - Deutschlands Skispringer haben sich eindrucksvoll zurückgemeldet. In Zakopane gewinnen die DSV-Adler das Teamspringen auch ohne den pausierenden Severin …
Deutsche Skispringer gewinnen Teamwettbewerb in Zakopane
Im Schlussspurt gegen Norwegen: Deutsche Biathlon-Staffel siegt
Antholz - Simon Schempp hat die deutsche Biathlon-Staffel der Männer zum ersten Sieg in dieser Saison geführt. Auf der Zielgerade von Antholz übersprintet er Emil Hegle …
Im Schlussspurt gegen Norwegen: Deutsche Biathlon-Staffel siegt
Deutsche Kombinierer überragend - Rydzek siegt
Chaux-Neuve - Die deutsche Kombinierer dominieren den Weltcup weiter nach Belieben. In Chaux-Neuve landen vier DSV-Athleten unter den Top 5.
Deutsche Kombinierer überragend - Rydzek siegt
Horchler stürmt sensationell zum ersten Weltcup-Sieg
Antholz - Biathletin Nadine Horchler hat sensationell den ersten Weltcup-Sieg ihrer Karriere gefeiert. Sie setzte sich im 12,5-km-Massenstart vor Laura Dahlmeier und …
Horchler stürmt sensationell zum ersten Weltcup-Sieg

Kommentare