+
Felix Neureuther wurde bei der Olympia-Generalprobe Vierter

Neureuther Vierter bei Olympia-Generalprobe

Kranjska Gora - Felix Neureuther hat bei der Olympia- Generalprobe im Slalom den vierten Platz belegt. Dabei lag der Garmisch-Partenkirchener nach dem ersten Durchgang noch ziemlich weit zurück.

Der Skirennfahrer aus Partenkirchen verbesserte sich nach Rang zwölf im ersten Lauf noch deutlich, verpasste aber das Podest um 0,16 Sekunden.

Der Sieg ging am Sonntag im slowenischen Kranjska Gora an den Österreicher Reinfried Herbst vor seinem Landsmann Marcel Hirscher und dem Franzosen Julien Lizeroux. Die beiden anderen deutschen Start, Fritz Dopfer und Stefan Kogler, waren im zweiten Durchgang nicht mehr dabei.

Zunächst war Neureuther als Fünfter gewertet worden, nach der Disqualifikation des Amerikaners Ted Ligety rückte er einen Rang vor.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Biathletin Dahlmeier holt mit Antholz-Sieg Gelbes Trikot zurück
Antholz - Laura Dahlmeier hat zum Auftakt des Biathlon-Weltcups in Antholz das Einzelrennen gewonnen und mit ihrem elften Weltcupsieg die Führung im Gesamtweltcup …
Biathletin Dahlmeier holt mit Antholz-Sieg Gelbes Trikot zurück
Gams oder gar nicht
Sie war ein Ort des Schreckens, die Streif 2016. Zahlreiche Athleten stürzten schwer - doch die Liebe für das berühmteste Ski-Rennen der Welt ist ungebrochen groß.
Gams oder gar nicht
Ski-Löwe Straßer im Interview: „Kopf voraus die Mausefalle runter“
Kitzbühel – Linus Straßer ist zwar Münchner und fährt für den TSV 1860 – und doch darf er Kitzbühel als seine Heimrennen bezeichnen. Er erklärt, warum er die Löwen-Fans …
Ski-Löwe Straßer im Interview: „Kopf voraus die Mausefalle runter“
Mitten durchs Schneegestöber
Lenggries - Trotz widriger Bedingungen erreichten die Isarwinkler Teilnehmer ausgezeichnete Platzierungen beim Sparkassen-Cup.
Mitten durchs Schneegestöber

Kommentare