+
Lindsey Vonn legte ein fulminantes Comeback hin.

Abfahrt in Lake Louise

Rückkehrerin Vonn siegt - Rebensburg Fünfte

Lake Louise - Lindsey Vonn hat bereits in ihrem zweiten Rennen nach beinahe einjähriger Wettkampfpause wieder einen Sieg gefeiert. Viktoria Rebensburg wurde Fünfte.

Bei der zweiten Abfahrt im kanadischen Lake Louise triumphierte die 30-jährige Amerikanerin nach fehlerfreier Fahrt deutlich vor ihren Landsfrauen Stacey Cook (0,49 Sekunden zurück) und Julia Mancuso (0,57). Glänzende Fünfte wurde Viktoria Rebensburg (Kreuth/0,76)

Für Vancouver-Olympiasiegerin Vonn war es der insgesamt 60. Weltcup-Erfolg, 15 davon hat sie allein auf ihrer Lieblingsstrecke in Lake Louise eingefahren. Bei ihrem Comeback-Rennen am Freitag hatte Vonn noch Platz sieben belegt. Die Slowenin Tina Maze, die bei der ersten Anfahrt vorne gelegen hatte, kam am Samstag nach einem Fahrfehler nur auf Platz acht.

Zuletzt hatte Vonn, die fast die komplette vergangene Saison aufgrund ihres verletzten rechten Knies verpasst hatte, Ende Januar 2013 beim Riesenslalom in Maribor ein Weltcup-Rennen gewonnen, der letzte Abfahrts-Erfolg war ihr am 2. Dezember 2012 in Lake Louise gelungen.

Rebensburg, Olympiasiegerin von 2010 im Riesenslalom, verpasste nur knapp ihr bestes Weltcup-Ergebnis in der Abfahrt. 2011 hatte sie ebenfalls in Lake Louise in beiden Rennen den vierten Platz belegt.

sid

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lochner fährt auf Machatas Spuren
Spätestens seit dem Gewinn des Europameistertitels ist Johannes Lochner auch für die im Februar anstehende Heim-WM der Bobfahrer am Königssee Favorit. Schon jetzt fährt …
Lochner fährt auf Machatas Spuren
Ex-Biathlet Greis: „Laura hat unheimliches Selbstvertrauen“
München – Olympiasieger Michael Greis spricht im Interview über die Leistungen der Deutschen beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding, über die Ausnahmestellung von Martin …
Ex-Biathlet Greis: „Laura hat unheimliches Selbstvertrauen“
Bis aufs Finale hat alles funktioniert
Für die Skicrosser stand in Watles/Italien am vergangenen Wochenende ein Doppel-Weltcup auf dem Programm. Die Lenggrieserin Heidi Zacher war mit ihren Resultaten …
Bis aufs Finale hat alles funktioniert
Kommentar: Wintersport der Deutschen
Ruhpolding bot  mal wieder ein sportliches Wintermärchen. Sportlich  wartet  auf dem Weg zur WM noch einige Arbeit. 
Kommentar: Wintersport der Deutschen

Kommentare