+
Evi Sachenbacher-Stehle wird schon in Oberhof ein Comeback im Langlauf starten

Facebook-Nachricht

Sachenbacher gibt Überraschungs-Comeback

Oberhof - Biathletin Evi Sachenbacher-Stehle gibt überraschend ein Kurz-Comeback im Skilanglauf.

Die 33-Jährige startet am 28. Dezember beim Prolog der Tour de Ski in Oberhof. Das gab die zweimalige Skilanglauf-Olympiasiegerin auf ihrer Facebook-Seite bekannt. Ihren letzten Weltcup ohne Gewehr hatte Sachenbacher-Stehle im März 2011 bestritten.

„Nach einem überraschenden Anruf von Frank Ullrich werde ich am Freitag nach dem City-Biathlon in Garmisch ganz schnell nach Oberhof düsen, um dort den Prolog der Tour de Ski mitzulaufen“, schrieb Sachenbacher-Stehle. Auch Biathlet Arnd Peiffer will das Rennen in Oberhof für einen Formcheck nutzen.

SID

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Skiflug-WM: Norwegen holt Team-Gold - Deutschland verpasst Medaille
Den deutschen Skispringern bleibt nach der Bronze-Medaille von Richard Freitag im Team eine Medaille verwehrt. Der alte und neue Weltmeister heißt Norwegen.
Skiflug-WM: Norwegen holt Team-Gold - Deutschland verpasst Medaille
Kitzbühel-Sieger Dreßen: „Wenn ich mal abhebe, dann sagt es mir!“
Kitzbühel-Sieger, Ski-Legende, Olympiafavorit – Thomas Dreßen wurde an diesem Wochenende mit viel Lob überhäuft. Wie sich das alles anfühlt, verriet der Mittenwalder im …
Kitzbühel-Sieger Dreßen: „Wenn ich mal abhebe, dann sagt es mir!“
Olympia-Eröffnung: Nord- und Südkorea laufen mit gemeinsamer Fahne ein
Nord- und Südkorea werden bei den Olympischen Winterspielen im Februar bei der Eröffnungsfeier gemeinsam einlaufen und zusammen ein Damen-Eishockey-Team stellen.
Olympia-Eröffnung: Nord- und Südkorea laufen mit gemeinsamer Fahne ein
Snowboarderin Hofmeister gewinnt erneut - Olympia ohne Kober
Ramona Hofmeister kommt pünktlich vor den Olympischen Spielen in Schwung. Am Sonntag gewann sie ihr zweites Weltcup-Rennen. Fehlen dagegen wird Amelie Kober.
Snowboarderin Hofmeister gewinnt erneut - Olympia ohne Kober

Kommentare