1. Startseite
  2. Sport
  3. Wintersport

Ski-Idol Rebensburg hat neues Sommer-Hobby am Tegernsee und teilt es mit Papa: „Gibt nichts Schöneres“

Erstellt:

Kommentare

Viktoria Rebensburg Ski Olympia Gold Tegernsee Kreuth
Viktoria Rebensburg und ihr Vater beim Segeln. © Screenshot Viktoria Rebensburg

Was machen die Ski-Idole im Sommer? Auch ehemalige Wintersport-Heldinnen können nicht das ganze Jahr Skifahren - Viktoria Rebensburg hat ein neues Hobby.

Tegernsee - 1989 erblickte Viktoria Rebensburg in Kreuth am Tegernsee das Licht der Welt. Knapp 21 Jahre später gewann sie im Riesenslalom bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver die Goldmedaille. 2014 in Sotschi folgte Bronze in der gleichen Disziplin. Seit 2020 ist die passionierte Skifahrerin nicht mehr aktiv im Profi-Wintersport unterwegs. Rebensburg bleibt dennoch sportlich - und hat nun ein neues Hobby für sich entdeckt.

Regelmäßig hält die Bayerin ihre Follower auf Instagram auf dem laufenden. Ihr Profil ist überhäuft von Bildern und Videos, auf denen sie Sport macht. Radfahren, Bergsteigen - und natürlich auch weiterhin Skifahren. Doch nun scheint eine neue Sportart dazugekommen zu sein, die sie sogar mit ihrem Vater ausübt.

Ski-Idol Rebensburg auf dem Tegernsee mit Papa beim Segeln: „Gibt nichts Schöneres“

„Rechtzeitig zur heißen Jahreszeit habe ich mit dem Segeln ein neues Hobby für mich entdeckt! Es gibt nichts Schöneres, als im Sommer eine Abkühlung in und auf dem See zu genießen!“, schreibt Rebensburg und zeigt ein Foto von sich und ihrem „Captain Dad“, wie den Hashtags zu entnehmen ist, auf dem Tegernsee.

Ski-Legende Rebensburg entdeckt das Segeln gerade zur richtigen Sommerzeit

Bei den Temperaturen der letzten Tage sicherlich eine sehr gute Idee, die Erfrischung im Gewässer zu suchen. Am Wochenende herrschten rekordverdächtige Temperaturen in Bayern, da kommt das Segeln gerade recht. Der offizielle Instagram-Account der Urlaubsregion „Der Tegernsee“ befürwortet die neue Beschäftigung des ehemaligen Ski-Stars: „Ein großartiges neues Hobby.“ Das erfreut sogar Rebensburg, die eine Partnerschaft mit einer Tegernseer Tourismus-GmbH hat.

Die sonnigen Tage scheint die einstige Spitzensportlerin voll zu genießen, ob am Fahrrad oder bei den French Open in Paris, Rebensburg zeigt einige Eindrücke mit einem Grinsen im Gesicht. Und wer weiß, vielleicht gibt es bald noch mehr Eindrücke auf hoher See. (ank)

Auch interessant

Kommentare