+
Stark in Wengen: Tobias Stechert.

WM-Ticket gelöst

Stechert Siebter bei Lauberhorn-Abfahrt

Wengen - Tobias Stechert hat sich zwei Wochen vor der Alpin-WM das Ticket für den Saisonhöhepunkt gesichert.

Der Skirennfahrer aus Oberstdorf lag am Sonntag in der Schweiz bei der prestigeträchtigen Lauberhorn-Abfahrt nach 39 Startern auf dem siebten Rang. Der Sieg ging an den Österreicher Hannes Reichelt vor den Schweizern Beat Feuz und Carlo Janka. Für Stechert war es nach Rang fünf vor mehr als zwei Jahren in Lake Louise das zweite Top-10-Ergebnis seiner Karriere. Sein bereits für die WM qualifizierter Teamkollege Josef Ferstl belegte beim Klassiker einen Platz jenseits der Top-20. Die WM in Vail und Beaver Creek wird am 2. Februar eröffnet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Christian Neureuther: So stolz ist er auf seinen Filius
Garmisch-Partenkirchen - Ski-Altstar Christian Neureuther (67), dem eine Medaille bei Großereignissen stets verwehrt blieb, erklärt der tz, warum der …
Christian Neureuther: So stolz ist er auf seinen Filius
Trotz Neureuther-Medaille: Maier kündigt Konsequenzen an
St. Moritz - Ein sehr selbstkritischer Alpin-Direktor Wolfgang Maier hat das Abschneiden der deutschen Skirennläufer bei der WM in St. Moritz trotz des Happy Ends mit …
Trotz Neureuther-Medaille: Maier kündigt Konsequenzen an
Simon Schempp holt WM-Gold im Biathlon-Massenstart
Hochfilzen - Simon Schempp hat zum Abschluss der Biathlon-Weltmeisterschaften die Goldmedaille im Massenstart gewonnen. Schempp setzte sich am Sonntag in Hochfilzen …
Simon Schempp holt WM-Gold im Biathlon-Massenstart
Bronze für Neureuther - „Bin normalerweise nicht so eine Pussy“
St. Moritz - Felix Neureuther hat bei der WM in St. Moritz die Bronzemedaille im Slalom gewonnen und dem Deutschen Skiverband damit im letzten Rennen doch noch die …
Bronze für Neureuther - „Bin normalerweise nicht so eine Pussy“

Kommentare