+
ARCHIV - Magdalena Neuner mit ihrem Ehemann Josef Holzer (19.12.2010).

Wir gratulieren herzlich

Tochter da! Magdalena Neuner ist Mutter

Wallgau - Magdalena Neuner ist Mama geworden: Die 27-jährige Wallgauerin brachte am Freitagabend ein gesundes Mädchen zur Welt.

Magdalena Neuner, Biathlon-Doppelolympiasiegerin, ist Mutter geworden. Wie der Münchner Merkur erfuhr, brachte die 27-jährige Wallgauerin am Freitagabend im Klinikum Garmisch-Partenkirchen ein gesundes Mädchen zur Welt. Das Baby (51 cm, 3330 Gramm) der ehemaligen Weltklasse-Athletin und Seppi Holzer soll Verena Anna heißen.

Bis zum Schluss wurde alles geheim gehalten. Bei einem Fanclub-Treffen in ihrem Heimatort ließ Neuner am Freitagabend über eine Fanclub-Sprecherin folgende Botschaft verkünden: „Ich freue mich auf meinen neuen Lebensabschnitt, der bestimmt so anstrengend wird wie meine Biathlon-Karriere.“

Chronologie: Die größten Erfolge von Magdalena Neuner

Lena macht Schluss! Die größten Erfolge von Biathletin Neuner

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ski-Spektakel „Streif“: Das sind die deutschen Abfahrer
Es ist wieder soweit: Die berüchtigte „Streif“ ruft die besten Skifahrer der Welt, wenn es beim letzten wichtigen Highlight vor Olympia um Weltcup-Punkte geht. Das sind …
Ski-Spektakel „Streif“: Das sind die deutschen Abfahrer
Nur einer war stärker - Freitag bei Skiflug-WM zur Halbzeit Zweiter
Richard Freitag darf nach zwei von vier Durchgängen bei der Skiflug-WM in Oberstdorf von einer Medaille träumen. Der 26-Jährige flog am ersten Wettkampftag nach zwei …
Nur einer war stärker - Freitag bei Skiflug-WM zur Halbzeit Zweiter
Video: Mountainbiker bezwingt die Streif bei Eis und Schnee - mit 103 km/h!
Am Wochenende findet wieder das legendäre Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel statt. Max Stöckl hat zuvor die Strecke getestet und einen Rekord aufgestellt. Mit seinem …
Video: Mountainbiker bezwingt die Streif bei Eis und Schnee - mit 103 km/h!
Biathlet Peiffer Dritter in Antholz: „Ergebnis ist super“
Einer kam super durch: Arnd Peiffer hat beim Biathlon-Weltcup in Antholz seinen ersten Podestplatz im Olympia-Winter geholt. Ein Norweger war besonders gut im Sprint.
Biathlet Peiffer Dritter in Antholz: „Ergebnis ist super“

Kommentare