+
Maximilian Arndt, Kevin Korona, Alexander Roediger und Ben Heber am Start

Viererbob-Weltcup

Weltmeister Arndt siegt in Königssee

Königssee - Weltmeister Maximilian Arndt hat den Viererbob-Weltcup in Königssee gewonnen und seinen zweiten Saisonsieg gefeiert.

Nach zwei Durchgängen verwies der Oberhofer am Sonntag mit seiner Crew Kevin Korona, Alexander Rödiger und Ben Heber den Riesaer Nico Walther mit Andreas Bredau, Marko Hübenbecker und Christian Poser mit zwei Hundertstelsekunden Vorsprung auf Rang zwei. Dritter wurde der Lette Oskar Melbardis mit 0,14 Sekunden Rückstand vor Zweierbob-Weltmeister Francesco Friedrich aus Oberbärenburg, der mit seiner Crew Joshua Bluhm, Martin Grothkopp und Thorsten Margis 0,25 Sekunden zurücklag.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutsches Skisprung-Mixed-Team erneut Weltmeister
Lahti - Silber für Andreas Wellinger, Bronze für Markus Eisenbichler und gemeinsam Gold im Mixed: Die deutschen Skispringer haben bei der WM in Lahti abgeräumt. …
Deutsches Skisprung-Mixed-Team erneut Weltmeister
Bob-WM: Lochner und Friedrich werden zeitgleich Weltmeister
Königssee - Die deutschen Athleten haben bei der WM am Königssee auch den Wettkampf der Viererbobs nach Belieben dominiert. Francesco Friedrich und Johannes Lochner …
Bob-WM: Lochner und Friedrich werden zeitgleich Weltmeister
Überlegener Sieg: Deutsche Kombinierer holen Team-Gold
Lahti - Die deutschen Kombinierer haben auch ihren zweiten Wettbewerb bei der Nordischen Ski-WM in Lahti dominiert. Im Team-Wettkampf distanziert das DSV-Quartett die …
Überlegener Sieg: Deutsche Kombinierer holen Team-Gold
Stuhec gewinnt erstmals Weltcup-Kugel - Tagessieg für Shiffrin
Crans-Montana - Die Kristallkugel für die beste Kombiniererin geht in diesem Winter an Ilka Stuhec. Im Gesamtweltcup verliert die Slowenin jedoch an Boden auf Mikaela …
Stuhec gewinnt erstmals Weltcup-Kugel - Tagessieg für Shiffrin

Kommentare