+
Die Lage in Crans Montana am 14. Februar.

Crans Montana

Zuviel Schnee: Damen-Abfahrt abgesagt

Crans Montana - Die wegen Neuschnees um 24 Stunden verschobene Weltcup-Abfahrt der Damen in Crans Montana ist endgültig abgesagt worden.

Die Organisatoren in der Schweiz sahen am Sonntag keine Möglichkeit, ein sicheres Rennen zu gewährleisten. In den vergangenen Tagen hatte es extrem viel geschneit, durch den weichen Schnee auf der Piste war dem Weltverband FIS das Risiko zu groß. Die Schussfahrt mit den Favoritinnen Lindsey Vonn, Lara Gut und Viktoria Rebensburg war schon von Samstag auf Sonntag verschoben worden, ehe die Absage folgte. Ursprünglich hätte am Sonntag eine Super-Kombination stattfinden sollen. An diesem Montag ist noch ein Slalom geplant.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gams oder gar nicht
Sie war ein Ort des Schreckens, die Streif 2016. Zahlreiche Athleten stürzten schwer - doch die Liebe für das berühmteste Ski-Rennen der Welt ist ungebrochen groß.
Gams oder gar nicht
Ski-Löwe Straßer im Interview: „Kopf voraus die Mausefalle runter“
Kitzbühel – Linus Straßer ist zwar Münchner und fährt für den TSV 1860 – und doch darf er Kitzbühel als seine Heimrennen bezeichnen. Er erklärt, warum er die Löwen-Fans …
Ski-Löwe Straßer im Interview: „Kopf voraus die Mausefalle runter“
Mitten durchs Schneegestöber
Lenggries - Trotz widriger Bedingungen erreichten die Isarwinkler Teilnehmer ausgezeichnete Platzierungen beim Sparkassen-Cup.
Mitten durchs Schneegestöber
Skistars Svindal und Ligety verpassen WM
Berlin - Das ist ganz bitter für die beiden erfolgreichen Weltklasse-Skirennläufer: Nach Operationen verpassen der Amerikaner Ted Ligety und der Norweger Aksel Lund …
Skistars Svindal und Ligety verpassen WM

Kommentare