Zum Selbstmord gezwungen

Peter Tauber provoziert mit Tweet zu Hitlers „Lieblingsgeneral“ – und kassiert heftigen Gegenwind

Zurückhaltend ist Peter Tauber selten. Immer wieder zeigt er sich auf Twitter äußerst aktiv, gerät damit häufiger in die Kritik. Seine neueste Provokation dreht sich um einen General der Wehrmacht.
Peter Tauber provoziert mit Tweet zu Hitlers „Lieblingsgeneral“ – und kassiert heftigen Gegenwind
Hitlers Großneffe spricht über Merkel, Trump und ein bislang gehütetes Familiengeheimnis

Zeitung sprach mit ihm

Hitlers Großneffe spricht über Merkel, Trump und ein bislang gehütetes Familiengeheimnis

Was hält der Großneffe von Adolf Hitler von Angela Merkel und Donald Trump? Der Besuch eines Reporters in den USA klärt das auf - und brachte ein bislang unbekanntes Detail zu Tage.
Hitlers Großneffe spricht über Merkel, Trump und ein bislang gehütetes Familiengeheimnis
Orientierte sich Alexander Gauland für einen Artikel an einer Hitler-Rede?

Historiker sehen Paralellen

Orientierte sich Alexander Gauland für einen Artikel an einer Hitler-Rede?

Für einen FAZ-Artikel orientierte sich Alexander Gauland scheinbar an einer Hitler-Rede. Historiker sehen deutliche Parallelen.
Orientierte sich Alexander Gauland für einen Artikel an einer Hitler-Rede?
Maas warnt vor Umdeutung der Symbole des NS-Widerstandes

Gedenken zum 20. Juli 1944

Maas warnt vor Umdeutung der Symbole des NS-Widerstandes

Vor 74 Jahren wollten deutsche Offiziere den Krieg beenden und Hitler stürzen. Doch das Attentat scheiterte und die Nazis nahmen blutige Rache. Nun wird wie jedes Jahr an den Widerstand erinnert.
Maas warnt vor Umdeutung der Symbole des NS-Widerstandes
Zwei Gruppen zeigen in Schnellimbiss Hitlergruß - 18-Jähriger stellt sich Nazis entgegen

Minister von Courage des Schülers beeindruckt

Zwei Gruppen zeigen in Schnellimbiss Hitlergruß - 18-Jähriger stellt sich Nazis entgegen

Der Münchner Gymnasiast und Schülersprecher Samuel Ruben Liranzo (18) wurde für seine Zivilcourage geehrt, und zwar vom bayerischen Kultusminister Bernd Sibler persönlich. Der Schüler hatte sich  gegen rechtsradikale Pöbler gestellt.
Zwei Gruppen zeigen in Schnellimbiss Hitlergruß - 18-Jähriger stellt sich Nazis entgegen
Nach Last-Minute-Sieg gegen Schweden: Deutsche Fans zeigen Hitlergruß

Staatsschutz eingeschaltet

Nach Last-Minute-Sieg gegen Schweden: Deutsche Fans zeigen Hitlergruß

Manche lernen es nie: So stehen drei junge Männer aus Nordrhein-Westfalen im Verdacht, nach dem WM-Spiel der DFB-Elf gegen Schweden den verbotenen Hitlergruß gezeigt zu haben.
Nach Last-Minute-Sieg gegen Schweden: Deutsche Fans zeigen Hitlergruß
CIA-Geheimakte zu Hitler: Lebte er als „Schüttelmayer“ weiter?

Absurde Theorie samt Foto

CIA-Geheimakte zu Hitler: Lebte er als „Schüttelmayer“ weiter?

Die Geschichte klingt so absurd wie verrückt. Der als tot geglaubte Hitler soll laut einem CIA-Dossier unter dem Decknamen Adolf „Schüttelmayer“ nach Südamerika geflohen sein und dort weitergelebt haben.
CIA-Geheimakte zu Hitler: Lebte er als „Schüttelmayer“ weiter?
Führer-Buxe: Adolf Hitlers Unterhose versteigert

Ungewaschen seit 1938?

Führer-Buxe: Adolf Hitlers Unterhose versteigert

Es ist ein altes Stück Stoff und wahrscheinlich seit 1938 ungewaschen: eine Unterhose. Besonders makaber: der Schlüpfer soll Adolf Hitler gehört haben und erzielte einen Hammerpreis auf einer Auktion.
Führer-Buxe: Adolf Hitlers Unterhose versteigert
Eigentümerin von Hitlers Geburtshaus zu Recht enteignet

Prozess in Österreich

Eigentümerin von Hitlers Geburtshaus zu Recht enteignet

Ein Ort mit besonderer Symbolkraft für Neonazis und Rechtsextremisten kann völlig umgestaltet werden: Das Geburtshaus von Adolf Hitler. Ein Richterspruch beendet das jahrelange Gezerre um das Gebäude in Braunau am Inn.
Eigentümerin von Hitlers Geburtshaus zu Recht enteignet
Urteil: Eigentümerin von Hitlers Geburtshaus zu Recht enteignet

Urteil in Österreich

Urteil: Eigentümerin von Hitlers Geburtshaus zu Recht enteignet

Das Hitler-Geburtshaus in Braunau am Inn soll abgerissen und an seiner Stelle ein neues Gebäude errichtet werden. Dagegen klagte die enteignete Eigentümerin.
Urteil: Eigentümerin von Hitlers Geburtshaus zu Recht enteignet